Gillette Uni-Liga 2016 auch in Köln

Wenn im April der Ball wieder an den teilnehmenden Hochschulen rollt, darf sich die Uni-Liga, das gemeinsame Projekt der UNICUM Live und des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes, künftig mit Gillette über einen starken Partner freuen. Unter dem Namen der Gillette Uni-Liga treten bundesweit 600 Teams in der Kategorie Kleinfeldfußball gegeneinander an.

Die Besten der Besten messen sich im Finale am 24. Juni 2016 in Göttingen, im Rahmen der Gillette Uni-Liga Königsklasse. Am kommenden Montag startet die Liga mit einer Kick-off-Veranstaltung an der auch der Gillette Markenbotschafter Thomas Müller teilnehmen wird. 

Seit dem Start 2005 hat sich die Liga zu einem großen, wiederkehrenden Höhepunkt im Uni-Kalender entwickelt, der aus Deutschlands Hochschullandschaft nicht mehr wegzudenken ist. Die Gillette Uni-Liga ist dabei ein gemeinsames Projekt der UNICUM Live und des adh. 2016 spielen insgesamt mehr als 10.000 Spielerinnen und Spieler in 600 Teams an 20 Standorten, verteilt auf mehr als 300 Eventtage und dem großen Finale, der Gillette Uni-Liga Königsklasse. In jedem Spiel geht es um Sportsgeist, Bestleistungen und den Willen zum Sieg. Die perfekten Grundvoraussetzungen also für eine erfolgreiche Partnerschaft zwischen Gillette und der Uni-Liga.

Auch Gillette Markenbotschafter Thomas Müller fiebert mit: „Ich wünsche den Teams viel Erfolg, aber auch jede Menge Spaß – denn der sollte bei den Gillette Uni-Liga Spielen im Vordergrund stehen.“ Für Spaß am Spiel und Siegeswillen werden Fans und Spieler gleichermaßen sorgen. Einen persönlichen Eindruck kann sich der Fußball-Weltmeister am kommenden Montag beim offiziellen Kick-off zur diesjährigen Saison in München machen.

Christoph Köchy, Gründer und Geschäftsführer der Uni-Liga, freut sich auf die gemeinsame Partnerschaft: „Mit Gillette haben wir einen absolut idealen Partner an unserer Seite, der – genau wie die Uni-Liga – für eine einzigartige Erfolgsgeschichte steht und damit super zu uns passt.“ Dank des Engagements der lokalen Liga-Organisatoren, der teilnehmenden Mannschaften und Zuschauer wird die Gillette Uni-Liga zu  einem Highlight im Hochschulsport-Jahr 2016.
 

Standorte der Uni-Liga 2016

Uni Bochum, TU Braunschweig, Uni Bremen, Uni Düsseldorf, Uni Freiburg, Uni Göttingen, Uni Greifswald, Hochschulsport Hamburg, Uni Jena, TU Kaiserslautern, KIT Karlsruhe, Uni Kassel, Uni Köln/Sporthochschule Köln, Uni Konstanz, Uni Leipzig, Uni Osnabrück, Uni Rostock, Uni Saarbrücken