Kunstrasen-Technologie: Eine Frage der Fasern

Fußballer lieben Naturrasen, müssen aber häufig mit Kunstrasenplätzen vorlieb nehmen. Obwohl die Beläge sehr verbessert wurden, ist noch Luft nach oben, meint der Biomechaniker Wolfgang Potthast.

Professor Wolfgang Potthast ist stellvertretender Leiter des Instiutus für Biomechanik und Orthopädie an der Deutschen Sporthochschule und hat zum Thema "Kunstrasenplätze" geforscht.

Lesen Sie weiter auf wdr.de ...