Nr. 6/2018

FORSCHUNG AKTUELL Nr. 6/2018

Paper

Das Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten (IVKS) hat gemeinsam mit dem Fußballbundesligisten TSG 1899 Hoffenheim eine Studie mit Nachwuchsfußballspielern durchgeführt. Im Zentrum: der Footbonaut, ein hochtechnisiertes Trainingsgerät, das u.a. in der Talentsichtung und -entwicklung sowie in der fußballspezifischen Leistungsdiagnostik eingesetzt wird.  

mehr lesen...


Projekte

Bei der derzeit laufenden Fußball-Weltmeisterschaft messen sich die besten Fußballteams der Welt. Wer letztlich erfolgreich spielt, hängt aber nicht ausschließlich von den fußballerischen Fähigkeiten, Taktik oder Strategie ab. Auch die Abstimmung innerhalb einer Mannschaft ist mitentscheidend für ihren Erfolg. Dr. Fabian Pels untersucht am Psychologischen Institut der Deutschen Sporthochschule Köln in einem Forschungsprojekt das Phänomen Group Flow. Der Diplom-Psychologe sagt, dass innerhalb einer Gruppe sowohl bezogen auf das soziale Miteinander als auch bezogen auf die Aufgaben eine Passung vorliegen muss, damit ein „Flow“ entsteht. 

mehr lesen...


Personen

Dr. Vera Abeln (36) ist Wissenschaftlerin am Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft. Die Forschung bringt sie regelmäßig in extreme Umgebungen. Auf der Forschungsstation Concordia, im tiefsten Packeis der Antarktis, bei Außentemperaturen von bis zu -86 Grad, hat die promovierte Sportwissenschaftlerin die Crew auf Experimente einer Isolationsstudie vorbereitet. Regelmäßig ist sie bei Parabelflügen mit an Bord, die Experimente in Schwerelosigkeit ermöglichen. Hinter allem verbirgt sich die Frage, welchen Effekt mangelnde oder vermehrte körperliche Betätigung auf das Gehirn und begleitende psychophysische Prozesse im menschlichen Körper hat.  

mehr lesen...


News

+++ Forschung rund um den Fußball +++ Körperliches Training bei Prostatakrebs +++ Neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins erschienen +++ Preisverleihung der Deutschen Forschungsgemeinschaft +++ mehr lesen...


Newsletter abonnieren

Aufgrund der seit 25.05.2018 gültigen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) muss von allen bisherigen NewsletterempfängerInnen eine ausdrückliche Einverständniserklärung zur Speicherung der persönlichen Daten nachgewiesen werden.

Zur Anmeldung geht es hier

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

Presse und Kommunikation

Presse und Kommunikation

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Hauptgebäude, 4. OG, Raum 406
Telefon +49 221 4982-3850
Fax +49 221 4982-8400
E-Mail
Twitter
Facebook
YouTube-Kanal