Kölner Abende der Sportwissenschaft

 

 „Nur eine Forschung, die sich präsentierbar macht und der kritischen Reflexion unter FachkollegInnen und der (Hochschul-)Öffentlichkeit stellt, kann Wirkung erzielen und sich dadurch legitimieren. Die Kölner Abende der Sportwissenschaft sind für uns eine wichtige Form des Wissenstransfers in die Gesellschaft.“

 Hochschulrektor Professor Heiko Strüder 

 „Ich unterstütze die Kölner Abende der Sportwissenschaft. Wer kann die neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnisse besser nach Außen tragen als die einzige Sportuniversität Deutschlands?“

Sportmoderator Wolf Dieter Poschmann  

 

Die Kölner Abende der Sportwissenschaft finden zwei- bis dreimal jährlich statt und setzen sich mit aktuellen sportwissenschaftlichen Themen auseinander. Durch die Wissenschaftsabende werden langfristig alle relevanten sportwissenschaftlichen Fragestellungen, die in den 19 Instituten der Deutschen Sporthochschule Köln bearbeitet werden, nach außen getragen. Moderiert werden die Abende von Sportmoderator Wolf-Dieter Poschmann. 

Moderator Wolf Dieter Poschmann
Moderator Wolf Dieter Poschmann

Rückblick

Nachbericht des 16. Kölner Abends der Sportwissenschaft