Ausschreibung der Nachwuchspreise 2022

Die Deutsche Sporthochschule Köln lobt vier Nachwuchspreise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus. Die Ausschreibung ist ausschließlich für Absolvent:innen bestimmt. Bewerbungsfrist ist der 13. Februar 2022.

Angenommen werden „exzellente“ Arbeiten, die im Jahr 2021 fertiggestellt worden sind und deren Bewertung bei der Einreichung vorliegt.

Prämiert werden mit je 1.000 Euro

  • der Nachwuchspreis für die beste Abschlussarbeit in der Kategorie gesellschaftswissenschaftliche Master- und Examensarbeiten im Jahr 2021
  • der Nachwuchspreis für die beste Abschlussarbeit in der Kategorie lebenswissenschaftliche Master- und Examensarbeiten im Jahr 2021

sowie mit je 1.500 Euro

  • der Nachwuchspreis für die beste Dissertation in der Kategorie Gesellschaftswissenschaften im Jahr 2021
  • der Nachwuchspreis für die beste Dissertation in der Kategorie Lebenswissenschaften im Jahr 2021

Bewerbungen sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Exemplar der Arbeit
  • Zusammenfassung der Arbeit (max. 1.800 Zeichen ohne Leerzeichen, ca. ½ Seite)
  • Angabe der Erst- und Zweitgutachter*innen
  • Lebenslauf
  • Kopie der Abschlussurkunde mit Note der Arbeit
  • Unterschriebene Erklärung zum Datenschutz

Bitte geben Sie bei Bewerbung das Fachgebiet an („Gesellschaftswissenschaften“ oder „Lebenswissenschaften“), für das Sie Ihre Unterlagen einreichen möchten. Falls die Abschlussurkunde noch nicht ausgestellt wurde, kann stattdessen eine schriftliche Bestätigung des Prüfungsamts bzw. des Zentrums für Promotionsstudien über Note und Ausgang des Verfahrens eingereicht werden.

Die Bewerbungen sind als elektronische Version als ein pdf (auf CD oder per E-Mail) einzureichen. Bitte senden Sie die vollständigen Unterlagen an die Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, (E-Mail: ). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Alexandra Pizzera (E-Mail: , Tel.: +49 221 4982-7580, IG III/Raum 109). Alle Informationen finden Sie auch im Netz unter: www.dshs-koeln.de/nachwuchspreise.