Der Berg ruft

Bild: Niels Kaffenberger

Das Image des harten Bergmenschen, der Frauen aus dem Schnee rettet, haftet dem Beruf des Bergführers noch immer an. Dieses Bild möchte der Verband Deutscher Berg- und Skiführer endlich ändern und mehr Frauen ausbilden. Eine von ihnen: Mirjam Limmer. 

Die Mitarbeiterin des Instituts für Natursport und Ökologie ist eine von derzeit sieben Frauen, die den Beruf erlernen. Wenn alle die harten Prüfungen bestehen, werden es knapp 20 sein. Zum Vergleich: der Verband Deutscher Berg- und Skiführer (VDBS) zählt mehr als 550 Männer in diesem Beruf. 

Zum Beitrag der Deutschen Welle