1. Campus-Barfußtag

Am 5. Juli 2017 findet an der DSHS der erste Campus-Barfußtag statt! Es gibt mehrere Barfußaktionen verteilt über den gesamten Campus. Am Abend findet ein großer Spenden-Barfußlauf statt, bei dem Geld für einen Hängemattenpark an der SpoHo gesammelt wird. 

Der erste Campus-Barfußtag ist eine Initiative des DSHS-Projekts "campus nostra" in Kooperation mit dem AStA. Die Initiative "campus nostra" hat sich zum Ziel gesetzt, ein lebendiges, naturnahes und nachhaltiges Campusfreigelände für das universitäre Lernen, Lehren und Leben an unserer Sporthochschule umzusetzen. Dazu gehört neben vielen weiteren Ideen auch die Errichtung eines Hängemattenparks für SpoHo-Studierende. 

Am Campus-Barfußtag wird es über den gesamten Campus verteilt verschiedene Barfußaktionen geben, einen Praxis-Workshop zum Thema "Ohne Schuhe - natürlich schnell" sowie einen Vortrag zum Thema "Barfußlaufen - mehr als nur ohne Schuhe!". Auch können alle barfüßigen SpoHos den Tag über an einer Verlosung von Barfußschuhen teilnehmen. 

Zum Abschluss des Barfußtages findet im LAA der große Spendenlauf statt. Unser Barfußpartner stiftet für jede Runde, egal ob gelaufen oder gegangen, einen Betrag von 2€ bis zur Deckelung des maximalen Stiftungsbetrages für die Aktion „campus nostra“. So werden dieses Jahr die Hängematten und -sessel für die geplanten Entspannungs- und Ruhearbeitsareale erlaufen. Jede(r) Barfußläufer_in darf zusätzlich dazu seinen persönlichen Spendenbetrag pro Runde festlegen, den er/sie nach dem Lauf freiwillig in die Spenden-Box entrichtet. Hier zählt jeder Cent!

Der DSHS-AStA unterhält mit Musik, stärkt mit Bratwurst und löscht mit Getränken ab. Kommt vorbei, habt Spaß und unterstützt das Projekt "campus nostra". Jede Barfußrunde zählt! 

Weitere Informationen und den zeitlichen Ablauf findet ihr im nebenstehenden PDF-Dokument.