Die neue Ausgabe der AStA-Zeitschrift Adrenalin ist da

Lest jetzt die neue Adrenalin online, hier auf der AStA-Homepage unter → Medien → Adrenalin!

Die SpoHo hat gewählt: Studierendenparlament, Senat, Studiengangssprecher*innen und Vertretung der studentischen Hilfskräfte – wir präsentieren euch die Ergebnisse der studentischen Wahlen von Anfang Dezember. Doch was ist eigentlich Hochschulpolitik? Auf Seite sieben gibt Kevin Nothnagel, AStA-Referent für Bildungspolitik und politische Außenbeziehungen, eine Antwort auf diese Frage. Außerdem bietet Redakteur und Wahlvorstandsmitglied, David Rech, in seinem Artikel „Engagement und Spaß an der Sache“ einen Einblick hinter die Kulissen der Wahlen sowie in die verschiedenen hochschulpolitischen Gremien.

In dieser Ausgabe wollen wir euch die Möglichkeiten aufzeigen, wie ihr euch an der SpoHo (weiter-)bilden könnt. Dafür hat sich Redakteurin Sabine Lerche auf Entdeckungsreise in unsere Zentralbibliothek der Sportwissenschaften begeben. Zudem präsentieren wir die Universitäre Weiterbildung, die bereits seit über 20 Jahren an der DSHS besteht. Das Angebot der UW reicht von A wie Aquafitness, über N wie Natursport, bis hin zu Z wie Zertifikatsprüfungen.

Klausuren und Lernstress gehören zum Alltag eines jeden Studierenden. Doch nicht jede*r ist der gleiche Lerntyp! Lea Rostek gibt euch daher wertvolle Ratschläge, wie ihr in Zukunft effizient und euren Stärken entsprechend lernen könnt. Damit ihr euch dabei nicht verzettelt, packen wir eine Anleitung zum Zeitmanagement obendrauf.

Vor dem Hintergrund unserer Leistungsgesellschaft ist aber auch hin und wieder Entspannung gefragt. Arne Weise hat die Yoga-Instruktorinnen Carla und Patrizia getroffen. Für sie ist Yoga weit mehr als nur ein Sport oder eine Entspannungstechnik. In der Yoga-AG des AStAs könnt auch ihr einen Zugang zu diesem besonderen Lebensgefühl entwickeln.

Für Unterhaltung sorgen in diesem Magazin wieder unser Kreuzworträtsel sowie einige kuriose Fakten aus der Welt des Sports. Am Ende des Heftes, ab Seite 28, könnt ihr außerdem unsere neue spannende Rubrik „Erzähl doch mal“ entdecken!

 

Eine anregende Lektüre wünschen

Julia, die Adrenalin-Redaktion und das gesamte AStA-Team