Erste Sitzung des neu gewählten StuPas

Am Freitagmittag wird die Stimmabgabe für die studentischen Wahlen geschlossen. Direkt im Anschluss daran werden die Stimmen ausgezählt und die Ergebnisse verkündet – unter anderem, wer einen Platz im neuen Studierendenparlament bekommen hat.

Nach Bekanntgabe der Ergebnisse steht die erste offizielle Amtshandlung des neuen StuPas an: Die konstituierende Sitzung. 
Hier wird unter der Leitung des Wahlvorstandes zunächst der StuPa-Vorsitz gewählt, der danach die Leitung der Sitzung übernehmen wird.

Die Sitzung ist, wie alle StuPa-Sitzungen, öffentlich und kann von allen interessierten Studierenden besucht werden, die mitdiskutieren oder einfach zuhören und das neue StuPa kennenlernen möchten. Zur Stimmabgabe bei der Wahl zum Vorsitz sind allerdings nur die StuPa-Mitglieder berechtigt.

Die erste konstituierende Sitzung des neuen StuPas findet statt am Freitag, den 8.12.2017 ab 15.30 Uhr im Senatssaal der SpoHo (IG 2, Raum 001).

Wir freuen uns auf euch!