Meldungen & Pressemitteilungen

Achive – 1084 results found

WVV Pokal

Volleyballerinnen der Deutschen Sporthochschule zum 4. Mal in Folge Westdeutsche Pokalsiegerinnen

more

Soziale Ungleichheit und Sport

Zweitägige Tagung der dvs-Sektion Sportsoziologie und der dvs-Kommission Geschlechterforschung geht erfolgreich zu Ende.

more

Neuronale Mechanismen kontextueller Kreativitätsprozesse

Das Institut für Kognitions- und Sportspielforschung erhält eine neue DFG-Förderung zum Thema Kreativität im Fußball.

more

Sport mit Behinderten in Schulen

"Mehr in Möglichkeiten denken als in Grenzen", sagt Thomas Abel, Professor für Paralympischen Sport an der Deutschen Sporthochschule Köln.

more

Soziale Ungleichheit und Sport

Jahrestagung der dvs-Sektion Sportsoziologie und dvs-Kommission Geschlechterforschung vom 20. bis 22. September 2016.

more

Zum Tod von Reiner Vollmer

Deutsche Sporthochschule trauert um den Leiter der Abteilung Bauangelegenheiten und kaufmännisches Gebäudemanagement

more

Sport nach Zahlen

Mit dem Phänomen Sport-Apps hat sich Jens Kleinert, Leiter des Psychologischen Instituts der Deutschen Sporthochschule Köln, auseinandergesetzt.

more

MOVE FOR DEMENTIA - Für ein Leben mit Demenz in Gemeinschaft

DENKSPORT – Bewegen gegen Demenz. Ein Projekt stellt sich vor … am Sonntag, 25. September, 15-17 Uhr.

more

Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

Leistungsfähigkeit im Alltag +++ Mindestgröße als Einstellungsvoraussetzung Polizeidienst +++ Raumnutzungsverhalten beim Laufen und Walking in Köln +++ Studie zur peripheren und selektiven Aufmerksamkeit +++

more

Sporthochschule beim DAAD-Gesundheitstag

Das Thema des vom Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) organisierten Gesundheitstages war das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Auch die Deutsche Sporthochschule Köln präsentierte sich mit einem Informationsstand bei dem Event am 8. September 2016, zu dem 1.250 Beschäftigte eingeladen waren.

more

Nachtests von Dopingproben als effektive Abschreckungsmaßnahme

Ein gedopter Sportler, dessen Fehlverhalten zunächst unentdeckt bleibt, kann sich nicht sicher sein, dass er nicht doch noch Jahre später überführt wird. Dies zeigen die so genannten Re-Analysen langzeitgelagerter Dopingproben der Olympischen Spiele von Peking 2008 und London 2012, die momentan in mehreren Wellen durchgeführt...

more

Nebenberuflich nach Rio

Drei Wochen ist es jetzt her: Die DFB-Frauen wurden Olympiasiegerinnen. Zeit, einmal auf mögliche Hintergründe des Erfolgs zu schauen. Mit in Brasilien waren nämlich auch Martin Vogelbein, Dennis Hill und Paul Schuhte vom Institut für Kognitions- und Sportspielforschung, die u.a. die Fußballnationalmannschaft der Frauen bei den...

more

KINDERLEICHTathletik in der Schule

Wie kann man Leichtathletik in der Schule möglichst vielfältig und attraktiv gestalten? Zu diesem Thema fand an der Sporthochschule ein Workshop statt, um allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Anregungen für den Schulsport der Primarstufe und Sekundarstufe 1 zu geben.

more

Angehende Fußball-Lehrer bei der Leistungsdiagnostik

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 63. Fußball-Lehrer-Lehrgangs bekamen im Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule Köln Einblicke in die Leistungsdiagnostik.

more

KINDERLEICHTathletik in der Schule

Weiterbildungshighlight am 7. September an der Deutschen Sporthochschule Köln

more

Volleyball-Trainerfortbildung in Ungarn

Rund 130 ungarische Trainerinnen und Trainer aller Leistungsniveaus nahmen an der Veranstaltung teil.

more

Kita auf dem SpoHo-Campus eröffnet

Im ehemaligen Café Doping im Erdgeschoss des Wohnturms eröffnete heute die Kita „Purzelbaum“. Zur Feier des ersten Kita-Tages der bisher 12 betreuten Kinder, lud das Studierendenwerk zu einer Besichtigung mit einer besonderen Überraschung ein.

more

Internationales Netzwerk von Olympischen Studienzentren

50 WissenschaftlerInnen aus 27 Olympischen Studienzentren aus der ganzen Welt trafen sich zum Zweiten Internationalen Kolloquium von Olympischen Studienzentren in Brasilien. Mit dabei: drei WissenschaftlerInnen des Olympischen Studienzentrums der Deutschen Sporthochschule Köln.

more

AStA-Einführungswoche

Veranstaltung für alle Studienanfänger, die zum Wintersemester 2016/17 ihr Studium an der Sporthochschule beginnen, vom 10. bis 14. Oktober. Jetzt anmelden!

more

Gold gewinnt man im Kopf

Der eine träumt sich an den Strand, die andere wippt mit dem Kopf. Viele Sportler schwören auf die Psychologie. Sportpsychologin Marion Sulprizio erklärt Strategien in der ZEIT.

more

Sprinten: Weiße sind nun mal langsamer

Ist die Hautfarbe wirklich entscheidend für die Schnelligkeit? Wissenschaftler der Sporthochschule haben interessante Antworten auf diese Frage.

more

Akzeptanz des Spitzensports in Deutschland

Studie „Akzeptanz des Spitzensports 2016“ des Instituts für Sportökonomie und Sportmanagement zeigt Rückgang im Vergleich zu früherer Befragung

more

Treibstoff für 100 Meter

Wie schnell kann der Mensch laufen? Beim olympischen Sprint-Finale kommt es nicht nur auf die beste Technik an. DSHS-Biomechaniker Jan-Peter Goldmann in der Süddeutschen Zeitung ...

more

Der vermessene Sportler

Professor Daniel Memmert im Interview darüber, wie Big Data den Leistungssport verändert.

more

Finale für Luis Castro

Puertoricanischer Hochspringer des World High Jump Centre der Deutschen Sporthochschule qualifiziert sich mit 2,26 m fürs Hochsprungfinale in Rio.

more

Kontrollen im Spitzensport

In der Dopingforschung und -analytik gehört die Deutsche Sporthochschule in Köln zur Weltspitze. Der Kölner Stadtanzeiger zeigt die Arbeit der Doping-Fahnder im Video.

more

Sportförderung in Deutschland

Wie müssen Spitzensportler gefördert werden, um bei Olympia erfolgreich zu sein? Professor Christoph Breuer im Interview ...

more

Volunteers bei Olympia

Ohne sie läuft in Rio nichts: Rund 70.000 freiwillige Helfer sind bei den Olympischen Spielen im Einsatz. Dr. Kirstin Hallmann im heute.de-Interview ...

more

"Medaillendruck erhöht Dopingbereitschaft"

Dass die russische Whistleblowerin Julia Stepanowa nicht bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro starten darf, ist für Sportphilosoph Volker Schürmann von der Deutschen Sporthochschule Köln ein Skandal.

more

Ein Stipendium. Viele Gesichter.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) macht in diesem Jahr mit einer außergewöhnlichen Riesenplakat-Aktion auf das 2011 ins Leben gerufene Deutschlandstipendium aufmerksam. Auch die Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS) macht mit.

more