Muskelaktivität bei Kniearthrose und Einfluss von orthetischer Versorgung

Sie haben Knieschmerzen und bei Ihnen wurde eine Kniearthrose diagnostiziert? Sie haben Interesse, ein risikofreies Hilfsmittel ohne Nebenwirkungen auszuprobieren, welches schon vielen Patienten mit Kniearthrose geholfen hat? Sie möchten einen Beitrag zur Wissenschaft leisten? Dann nehmen Sie an dieser Studie des Instituts für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln teil.

Zahlreiche klinische Studien bestätigen, dass der Einsatz von leitlinienempfohlenen Entlastungsorthesen bei der Behandlung von Kniearthrose nachweislich Schmerzen reduzieren, die Funktionalität verbessern und die Stabilität erhöhen kann. In dieser Studie untersuchen wir die genauen Auswirkungen dieser Entlastungsorthesen auf Ihr Gangmuster sowie den Trainingseffekt auf Ihre Muskulatur.

Beginn der Studie:

  • 28. Juni 2021

Anforderungen:

  • Alter über 55 Jahre
  • Gehen und Treppesteigen ohne Unterstützung möglich
  • 3 Termine in Präsenzform im Abstand von jeweils 6 Wochen

Ort:

  • Institut für Biomechanik und Orthopädie an der Deutschen Sporthochschule Köln, Abteilung Klinische und Technologische Biomechanik, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln, Institutsgebäude NawiMedi

Weitere Infos:

Eine umfangreiche Beschreibung der Studie und der Anforderungen für die Teilnahme können Sie dieser Studienübersicht (PDF) entnehmen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bei uns unverbindlich für weitere Informationen.

Jana Rogoschin

E-Mail:

Telefon: +49 15146463497