Untersuchung der Auswirkungen von Isomaltulose auf die E-Sport Leistung

Das Institut für Bewegungstherapie untersucht die Auswirkungen von einem Zuckerersatz mit einem niedrigen glykämischen Index auf die E-Sport-Leistung.

Kohlenhydrate (Glukose) sind die Hauptenergiequelle für das menschliche Gehirn. Man unterscheidet zwischen einfachen Kohlenhydraten mit einem hohem glykämischen Index und komplexen Kohlenhydraten mit einem niedrigen glykämischen Index. Studien konnten bereits zeigen, dass Kohlenhydrate mit einem niedrigen glykämischen Index verschiedene Vorteile auf unseren Körper haben, insbesondere auf die kognitive Leistungsfähigkeit. Aus diesem Grund wird untersucht, inwiefern Isomaltulose, ein Zucker mit einem niedrigen glykämischen Index, sich auf die E-Sport-Leistung auswirkt. Darüber hinaus soll der Einfluss der körperlichen Aktivität auf die Leistungsfähigkeit im E-Sport untersucht werden.

Was wird gemacht?

  • 3 Messzeitpunkte innerhalb von 28 Tagen, pro Termin ca. 1 – 1 ½ Stunden
  • Fragebogen + Testbatterie (Reaktionstests, Feinmotorik, Neurotracker)
  • Tägliche Einnahme von bereitgestellten Getränkepulvern
  • Ernährungsaufzeichnung mittels App
  • Kontinuierliche Glukosemessung über 28 Tage mit einem minimal-invasiven Sensor

Voraussetzungen:

  • 18-35 Jahre
  • Mitglied im E-Sport-Verein und/oder regelmäßige Teilnahme an Turnieren
  • Gesund, keine akuten und schweren physischen Beschwerden

Ausschlusskriterien:

  • Hohe körperliche Aktivität (≥ 300 Minuten/Woche)
  • Diabetes Erkrankung
  • Medikamente, die den Glukosestoffwechsel oder visuelle Wahrnehmung beeinflussen
  • Gesundheitliche Probleme
  • Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten (Fruktosemalabsorption eingeschlossen)

Benefits:

  • Daten zur kognitiven Leistungsfähigkeit im E-Sport
  • Tipps zur Steigerung deiner E-Sport-Leistung
  • Ernährungs- und Bewegungshinweise
  • 50 Euro Aufwandsentschädigung bei Teilnahme an allen Messzeitpunkten

Wo?

  • Institut für Bewegungstherapie (Nawi-Medi, Deutsche Sporthochschule Köln)

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht es hier.