Projekte aus dem Promotoren Think Tank

Hier finden Sie die Promotoren und ihre Projekte aus den vorherigen Promotoren Think Tanks an der Deutschen Sporthochschule Köln.

Promotoren Think Tanks

Digitale Anwendungen für Bildung und Vermittlung im Sport
Echtzeit-Feedback-Tool

Mai Geisen überzeugte mit ihrem Projekt Echtzeit-Feedback-Tool zur Leistungsverbesserung im Golf die Jury des Think Tanks und sicherte sich den ersten Platz. 

Das Tool nutzt die Vorteile innovativer Technologien, um Lernenden im Golf in Echtzeit visuelles Feedback über ihre eigene Leistung im Putten bereitzustellen

  • Im Video stellt Mai Geisen ihre Echtzeit-Feedback-Tool zur Leistungsverbesserung im Golf vor
  • Hier finden Sie genaueres zum Technologieangebot von Mai Geisen 
Professionelles Elternmanagement

Ausgehend von ihrer Forschung entwickelte Valeria Eckardt ihr Projekt Professionelles Elternmanagement im Nachwuchsleistungssport.

Sportvereine werden in der Entwicklung und Umsetzung eines professionellen und nachhaltigen Elternmanagement-Konzepts beraten. Konkret soll die Strategie-Beratung Sportvereine unterstützen, Angebote für Eltern zu schaffen sowie Trainer:innen im Umgang mit Eltern im Leistungssport weiterzubilden.

Hallen Kompass

Das Duo Lars Fischer und Berit Bremert präsentierten ihr Projekt die Gym-Management-App Hallen Kompass der Jury.

Ein unerlässlicher Begleiter einer Sportlehrkraft, die Unterrichtsplanung und -durchführung Zeit sparend und Nerven schonend meistert. Es finden sich alle relevanten und nützlichen Funktionen für den Sportunterricht in einer App.

Zum Video-Interview mit Lars Fischer und Berit Bremert.

SafEducation

Dr. Jonas Rohleder präsentierte der Jury sein Projekt SafEducation im Turnen.

(Angehenden) Sportlehrkräften wird durch Erklär- und Demo-Videobasierte Lernanlässe geholfen umfassende Sicherheit im Turnunterricht zu gewährleisten, durch die Entwicklung problemorientierter, zielgruppenspezifischer und reflektierter Denkweisen.

Teach2Reflect

Das Projekt Teach2Reflect: Reflexion im Sportunterricht wurde von Dr. Tobias Arenz präsentiert.

Das unterrichtliche Handeln wird durch die Bezugnahme auf wissenschaftliches Wissen professionalisiert. Der digitalisierte Analyseservice für die Unterrichtsplanung und das videogestützte Feedback für die Durchführung von Unterricht kann auf alle Inhaltsfelder oder Querschnittsthemen des Sportunterrichts angewandt werden.

The Movement Lab

Das Videoanalyse-Tool: The Movement Lab ist ein Projekt vorgestellt und entwickelt von Ashwin Phatak.

Eine qualitativ hochwertige, ansprechende Bildungsmethode, mit denen Sie Ihre Bewegungsvermittlung auf die nächste Stufe heben können - eine Infrastruktur für die Erstellung hybrider, hochwertiger audiovisueller Inhalte, die interaktiv und ansprechend ist.

Zum Video-Interview mit Ashwin Phatak.

Technologien für eine gesunde Bewegung
Virtual Reality-Anwendung

Alina Napetschnig entwicklete eine Virtual Reality Anwendung für Senior*innen, die das Überqueren einer Straße trainiert

Mein/e Virtual Reality (VR)-Anwendung hilft Senior*innen , die unsicher bei der Überquerung einer Straße sind, durch die im partizipativen und iterativen Forschungsprozess entwickelte Anwendung Unsicherheiten im Straßenverkehr mittels gezielten und individualisierten Training zu verringern und  die Selbstwirksamkeit zu stärken. 

HE4DS – Health Education for Dancers

Sophie M. Lindner und drei weitere Teammitglieder erarbeiteten gemeinsam ganzheitliche Trainings-, Therapie- und Lifestyle-Methoden

Expert:innen (Tänzer:innen, Physisotherapeut:innen, Wissenschaftler:innen) vermitteln ganzheitliches, fundiertes Know-how über Prävention, Rehabilitation und Leistungssteigerung im Tanz.

Dashboard Sport und Freizeit

Richard Krull entwickelte ein Dashboard mit soziodemografrischen und wirtschaftlichen Kennzahlen

Meine Strategieberatung hilft dem Region Köln/Bonn e.V. bei dem Erhalt der Attraktivität der Region durch eine Ist-Analyse, für die verschiedene Entwicklungsindikatoren zusammengestellt werden. Auf Basis dieser erfolgt die Erarbeitung eines Konzepts zur Naherholung 2030+ mitsamt Handlungsempfehlungen, um aus der Region eine Modellregion für ein zukunftsfähiges Zusammenspiel von Naherholung und Naturschutz zu machen.

Trainingsgerät für Fußmuskulatur

Dr. Jan-Peter Goldmann "Total Toe" - Der Expander für den Fuß

Der Expander für den Fuß ist ein alltagstaugliches, günstiges Trainingsgerät für den gezielten Aufbau der Zehenbeugermuskulatur. Bei Diabetiker*innen wirkt das regelmäßige Training einer Rückbildung der Zehenbeugermuskulatur und damit potentieller Ulzerationen der Haut und Amputationen des Fußes entgegen.

Balancesensorik

Zur Diagnositk von Gehirnerschütterungen entwickelte Robin Gemmerich eine Balancesensorik 

Mein Diagnosetool hilft Sportvereinen sportbedingte Gehirnerschütterungen durch zuverlässige Diagnostik zu erkennen und dadurch langfristige Ausfälle der Sportler*innen zu vermeiden. 

Video ansehen

Die Gewinnerin der ersten Runde: Mai Geisen präsentiert ihre innovative Idee

Bericht 2. Runde

Hier geht's zum Bericht über die 2. Runde des Promotoren Think Tank