Bewertung eines neuen Stepping-Trainings

Für das Forschungsprojekt „Bewertung eines neuen Stepping-Trainings zur Verbesserung der Motorik und Kognition“ sucht das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie StudienteilnehmerInnen über 60.

Gesucht werden Freiwillige:

  • über 60 Jahre.
  • ohne ernsthafte, akute pathologische Erkrankungen.
  • ohne akute und/oder chronische Herz-Kreislauferkrankungen wie z.B.: Herzinsuffizienz oder Herzschrittmacher.
  • ohne neurologischen Erkrankungen (z.B. Demenz).
  • die eine längere Strecke ohne Hilfsmittel gehen können.
  • die in den Monaten April und Mai für ca. zwei Stunden Zeit für eine Messung haben.

Ziel:
Bei dieser Mini-Studie geht es darum, das neu entwickelte Stepping- Trainingsprogramm in der Handhabung und Bedienung zu bewerten. Gleichzeitig sollen die akuten Effekte auf die Motorik und Kognition untersucht werden.

Aufwand:
Ein Termin (ca. 120 min) an der Deutschen Sporthochschule Köln. Flexible Terminvereinbarung nach Absprache.

Was bekommen Sie von uns:
Nach der Messung werden wir Ihnen mitteilen, wie fit Sie in Ihren motorischen und kognitiven Fähigkeiten sind! Wenn es Ihnen gefallen hat und Sie Interesse haben, besteht die Möglichkeit, ab Ende August 2019 an einer dreimonatigen Trainingsstudie teilzunehmen.

Bei Fragen und für weiterführende Informationen können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns melden. Wir freuen uns auf Sie!!!

Ansprechpartner:
Ellen Bentlage
Email: ellen-bentlage95@web.de
Tel.: +49 176/ 57781940   

Melina Gleißert
Email: melina.gleissert@gmx.de
Tel.: +49 152/33885720