CRYAB-Studie

Im Rahmen einer Bachelorarbeit soll untersucht werden, ob ein im Muskel auftretendes Protein infolge von körperlicher Belastung aus der Skelettmuskulatur in das Blut übertreten kann. Gesucht werden Proband*innen im Alter von 18-35 Jahre.

Bei CRYAB (Crystallin Alpha B) handelt es sich um ein regulär im Muskel auftretendes Protein, das am zellulären Sofortschutzmechanismus beteiligt ist. Extrazellulär, also u.a. im Blut, steht CRYAB in der Diskussion, immunmodulatorisch (also: das Immunsystem verändernd) zu wirken.

Voraussetzungen:

  • 18-35 Jahre
  • sportlich aktiv
  • orthopädisch und internistisch gesund

Das wird geboten:

  • kostenlose Laktatleistungsdiagnostik

Anforderungen:

  • Einmaliges Kraft- und Ausdauertraining
    • 5x5 Krafttraining der unteren Extremität
    • 45-minütiges aerobes Ausdauertraining auf dem Laufband
  • Vor und nach den Trainingseinheiten wird venös Blut entnommen
    • Direkt vor dem Training
    • 15 min nach dem Training
    • 90 min nach dem Training
    • 24 h nach dem Training
  • Bei der Ausdauertrainingseinheit wird am Ohrläppchen Kapillarblut entnommen zur Laktatwertbestimmung

Kontakt:

Christoph Junker
E-Mail: christoph.j.96@live.de
Handy: +49 15784033520