Störungen in der E-Mail Kommunikation nach Extern

Zur Zeit wird leider ein Großteil aller ausgehenden Mails der Deutschen Sporthochschule an Free-Mailer Dienste von Microsoft als verdächtig eingestuft und verworfen (sie landen nicht im Junk-E-Mail-Ordner).
Aus diesem Grund kann es nicht ausgeschlossen werden, dass von der Deutschen Sporthochschule Köln verschickte E-Mails an Microsoft E-Mail Adressen nicht zugestellt werden. Dies betrifft alle E-Mail Adressen mit den Endungen @live.com, @live.de, @outlook.com, @outlook.de , @hotmail.de sowie @hotmail.com. 

Damit Sie die Mails  unserer gängigen Versand-E-Mail-Adressen erhalten, sollten Sie folgende E-Mail-Adressen in Ihrem Microsoft Konto zu den sicheren Absendern hinzuzufügen (Optionen – E-Mail – Junk-E-Mail – Sichere Absender):

moodlenospam-­dshs-koeln.de ,  studinfonospam-­dshs-koeln.de,  noreplynospam-­dshs-koeln.de, ·         weiterbildungnospam-­dshs-koeln.de 

Darüber hinaus können Sie eine E-Mail-Adresse eines anderen Anbieters in Ihren Profilen (LSF- sowie Moodle-Profil) hinterlegen.

Sie erreichen Ihr LSF Profil über folgenden Link: lsf.dshs-koeln.de und Ihr moodle-Profil über: https://www.dshs-koeln.de/itim/self/Home.do