Qualitätsmanagement in Studium & Lehre

Als systemakkreditierte Universität zertifiziert und akkreditiert die Deutsche Sporthochschule Köln ihre Studiengänge eigenständig. Die interne Zertifizierung wie die Re-Zertifizierung sind an eine Überprüfung der Qualität der Studiengänge auf den Ebenen der Ziele, Strukturen, Prozesse und Ergebnisse gebunden. Die Studienprogramme werden hinsichtlich ihres Aufbaus und ihrer Zielsetzung dahingehend geprüft, ob sie den einheitlich vorgegeben KMK-Standards und den Vorgaben der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland entsprechen.

Systemakkreditierung

Seit dem 14. September 2015 ist die Deutsche Sporthochschule Köln systemakkreditiert. Damit absolvierte die Deutsche Sporthochschule Köln den Prüfprozess als erste Universität in Nordrhein-Westfalen erfolgreich. Im Namen des Deutschen Akkreditierungsrates hat die Agentur AQAS bescheinigt, dass die Deutsche Sporthochschule Köln selbstständig in Lage ist, die Qualität ihrer Studienprogramme zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Gutachten und Qualitätssiegel finden Sie hier:  

Qualitätssiegel/Gutachten

Urkunde Systemakkreditierung Systemakkreditierung mit Auflagen am 14.09.2015; die im Verfahren erteilten Auflagen wurden fristgerecht erfüllt

Gutachten 

Vorstandsbeschluss

Guterachtergruppe Systemakkreditierung

Akkreditierte Studiengänge

B.A. Sport, Erlebnis und Bewegung
B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation
B.A. Sportjournalismus
B.Sc. Sport und Leistung
M.A. Rehabilitation und Gesundheitsmanagement
M.Sc. Human Technology in Sports and Medicine
M.A. Sport, Medien und Kommunikationsforschung
M.Sc. Leistung, Training und Coaching im Spitzensport
M.Sc. Sport Management

Urkunde Erst-Akkreditierung

M.A. Sport- und Bewegungsgerontologie
M.Sc. Sporttourismus und Erholungsmanagement
M.Sc. Sportphysiotheapie (WMA)
M.A. Olympic Studies (WMA)
M.A. Tanzkultur V.I.E.W. – Vermitteln, Inszenieren, Evaluieren und...