Vanessa Hauert, M.A.

Beruflicher und universitärer Werdegang

Beruflicher und universitärer Werdegang

seit 02/2015: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Europäische Sportentwicklung und Freizeitforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln (Betreuung der Forschungsstelle Kommunale Sportpolitik- und Entwicklung)

02/2015: Erlangung des Grades Master of Science im Studiengang “Sporttourismus und Erholungsmanagement” an der Deutschen Sporthochschule Köln (Titel der Abschlussarbeit: Von der Tourismusindustrie zur Erlebnisindustrie – Erlebnisinszenierung im Cluburlaub)

06/2013 – 01/2015: Studentische Hilfskraft am Institut für Europäische Sportentwicklung und Freizeitforschung an der Deutschen Sporthochschule Köln

11/2011: Erlangung des Grades Bachelor of Arts im Studiengang „Tourism and Travelmanagement“ an der Fachhochschule Worms (Titel der Abschlussarbeit: Gesundheitstourismus am Beispiel der Region Freiburg – eine Benchmarkinganalyse)

07/2007: Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium in Freiburg im Breisgau

 

 

Forschungsschwerpunkte und aktuelle Projekte

Forschungsschwerpunkte und aktuelle Projekte

Betreuung des Projektes Sportentwicklungsplanung Gelsenkirchen -Das Modell Gelsensport: Erfahrungen und Perspektiven

wissenschaftliche Begleitung des Projektes Zukunftsstadt 2030+ Bocholt

Aktuelle Publikationen und Vorträge

Aktuelle Publikationen und Vorträge

20.05.2015 im Sportausschuss der Stadt Gelsenkirchen: Vortrag zum Zwischenstand der Ergebnisse Sportentwicklungsplanung Gelsenkirchen

Sportentwicklungsplanung Gelsenkirchen - Das Modell Gelsensport: Erfahrungen und Perspektiven für die Zukunft - Endbericht (Mittag/Rittner/Förg/Hauert, 2015)

10.11.2015 Moderation einer Arbeitsgruppe beim Bürgerbeteiligungs-Workshop im Rahmen des Projektes "Zukunftsstadt 2030+ Bocholt", Europainstitut Bocholt