Winter.Sport.2037.

Die Zukunft gestalten: selbstbewusst, mit Verantwortung und teamorientiert.

Unter diesem Titel haben sich, wie im November schon berichtet, Experten verschiedener Wintersportverbände in Rottach-Egern zusammengefunden und zum nunmehr zweiten Mal aktuelle Themen kompetent und sachorientiert besprochen. Grundlage für den Meinungsaustausch von insgesamt 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren anerkannte Werte des Wintersports wie Naturerlebnis, Gesundheit, Bewegung sowie soziale und ökonomische Aspekte.

Der Dein Winter. Dein Sport. Summit 2017 versteht sich als Zukunfts-Werkstatt. Es sollen Handlungsoptionen zur Entwicklung des Wintersports und zu einem nachhaltigen Wachstum diskutiert werden. Ziel ist es, gemeinsam Impulse für die Zukunft zu geben und das Zusammenwirken der Initiatoren-Verbände Deutscher Skiverband (DSV), Deutscher Skilehrerverband (DSLV) und Snowboard Verband Deutschland (SVD) mit der Tourismus-, Sportartikel- und Seilbahnbranche zu fördern. 

Als Konsequenz des Summits 2017 wurde eine Zusammenfassung, die Executive Summary der beiden Kongresstage herausgegeben, die zum Weiterdenken und Diskutieren anregen soll. Inhaltlich lag der Fokus des Summits auf dem Themenkomplex "Nachwuchs". Als Ziel ist unter anderem die Herbeiführung eines engen Schulterschlusses zwischen Verein, Schule und Familie formuliert. Die Plattform wintersportSCHULE.de, ein Impulsgeber, Anleiter und Informationspool für saisonal übergreifende Ausbildung für Kinder und Jugendliche im Wintersport, soll hierfür weiter ausgebaut werden.