Projekte

Projekte der Arbeitsgruppe Leistungsphysiologie

PACE - Performance, Age, Competition, Exercise

Die PACE-Studie wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Zielsetzung ist es,  Zusammenhänge zwischen Alter, Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Lebensstilfaktoren und sportlicher Aktivität in epidemiologisch relevantem Umfang zu untersuchen. Mit Blick auf den demografischen Wandel haben die Studienergebnisse  eine besondere Bedeutung  für das Gesundheits- und Wirtschaftssystem.

Das zentrale Element der PACE Studie ist ein modulares Online-Befragungssystem.

Weitere Informationen finden sie auf der Projektseite

Projekte der Arbeitsgruppe Bewegungsphysiologie

Feinmotorik und Kognition in simulierter Schwerelosigkeit

Im Tauchbecken simulieren wir Schwerelosigkeit und untersuchen die menschliche Leistungsfähigkeit unter Extrembedingungen.

Das Bedienen von Instrumenten bei Parabelflügen: Einflüsse von...

Das Bedienen von Instrumenten bei Parabelflügen: Einflüsse von Schwerelosigkeit, Stress und Leistungsbereitschaft

Als Beitrag zur Grundlagenforschung soll die Abhängigkeit komplexer, alltagsnaher Handlungen von Stress und Motivation verfolgt werden. 

Kognitive Ursachen der Sturzgefährdung im Alter

Wir untersuchen Sturzursachen, um gezielte Präventivmaßnahmen vorzubereiten.