Abschlussarbeiten

Thema: Quantitative Spielanalyse von erfolgreichen Ballbesiutzphasenphasen anhand der 1. Männer-Fußball-Bundesliga

Themenfelder (u.a): Videoanalyse, Kombination von Video- und Positionsdaten, Identifizieren von erfolgreichen Angriffs- und Verteidigungsstrategien

Ansprechpartner: Maximilian Klemp

Prof. Dr. Daniel Memmert

Thema: Bestimmung der physiologischen Belastung im Bundesligafußball in Abhängigkeit von der Spielformation

Das Projekt untersucht, wie sich die physiologische Belastung von Fußballspielern bei unterschiedlichen Spielformationen ändert. 

Ansprechpartner: Dr. Robert Rein

Prof. Dr. Daniel Memmert

Thema: Testen und Trainieren von Kognitionen (Antizipation, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Kreativität, Spielintelligenz, Gedächtnis) in verschiedenen Sportarten (Handball, Basketball, Fußball, Volleyball, Tennis, Tischtennis, etc.)

Themenfelder (u.a.): Talent, Spielerprofil, Scouting,
Trainingsmaßnahmen,
Periodisierung, Individual-Taktiken, Coaching-Verhalten

Ansprechpartner: Prof. Dr. Daniel Memmert

Thema: Experimentelle Untersuchung von Spieltaktiken im 11-gegen-11 Fußball auf der Basis von Positionsdaten

Themenfelder (u.a.): Spielsysteme, Pressing-Varianten, Gruppen-Taktiken, Coaching.
Verhalten

Ansprechpartner: Prof. Dr. Daniel Memmert

Thema: Bestimmung der Validität und Reliabilität eines fußballspezifischen Testverfahrens

Zur Erfassung der Inhibitionsfähigkeit, der kognitiven Flexibilität und des Arbeitsgedächtnisses.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Daniel Memmert

Thema: Zum Effekt von Helligkeitsunterschieden bei der Entscheidung von Abseitssituationen im Fußball

Experimentelle Spielanalyse auf der Basis von Positionsdaten. Fragestellung im Bereich Taktik, Strategie und Aufmerksamkeit sollen beantwortet werden.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Daniel Memmert


Thema: Visuelle Aufmerksamkeit im Sport

Insbesondere in den schnellen Mannschafts- und Rückschlagspielen sind die Athleten und Spieler immer wieder mit Situationen konfrontiert, welche die gleichzeitige Wahrnehmung mehrerer Reize und Objekte (z.B. Mitspieler, Gegenspieler, Ball) erfordern. Um in solchen Situationen bestmöglich agieren zu können, ist die optimale Ausrichtung der visuellen Aufmerksamkeit entscheidend.
Es werden verschiedene Abschlussarbeiten zur visuellen Aufmerksamkeit in den Sportspielen vergeben, unter anderem zum Training mit den Athleten und zur Untersuchung der Leistungsanforderung von Schiedsrichtern.
Die genaue Absprache der einzelnen Themen soll in einem persönlichen Gespräch erfolgen.   

Ansprechpartner: Jun.-Prof. Dr. Stefanie Klatt geb. Hüttermann


Thema: Analyse des Blickverhaltens der Schiedsrichter im Volleyball

Es werden ab sofort Bachelor- oder Masterstudierende gesucht, die Interesse haben ihre Abschlussarbeit zu oben genanntem Thema zu schreiben. Ziel des geplanten Forschungsprojektes ist es, die generellen Blickstrategien der beiden Schiedsrichter eines Volleyballspiels zu analysieren. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Verband wird ermöglicht, dass die Studie mit Top-Schiedsrichtern durchgeführt werden kann.  

Ansprechpartner: Jun.-Prof. Dr. Stefanie Klatt geb. Hüttermann


Thema: Körpersprache im Sport

Ansprechpartner: Dr. Philip Furley


Thema: Sportpsychologie

Ansprechpartner: Dr. Philip Furley