SportlehrerInnenausbildungszentrum

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Veranstaltungen:

Vermittlungskonzepte in den Spielsportarten (09.01.2018)

Vermittlungskonzepte in den Spielsportarten (09.01.2018)

09.01.2018 von 14.30-16.00 Uhr

Weitere Informationen folgen.

Der Gastvortrag wird von Herrn Jörn Uhrmeister gehalten.

Ort: HÖ 03

Keine Anmeldung erforderlich 

SPSS für "Einsteiger" (01.12.2017)

SPSS für "Einsteiger" (01.12.2017)

SPSS für "Einsteiger“ am 01.12.2017 

INHALT DES WORKSHOPS

In dem Workshop lernen Sie grundlegende Aspekte des Umgangs mit dem Statistik- analyseprogramm SPSS. Der Workshop umfasst das Erstellen einer Datenmaske und die Da-teneingabe, die Klärung statistischer Grundbegriffe, die weitere Bearbeitung eingegebener Daten sowie Analysen zur statistischen Beschreibung des Datenmaterials und das Erstellen dazugehöriger Grafiken.

ZIELGRUPPE UND TEILNEHMERBEGRENZUNG

Die Fortbildung richtet sich an interessierte (Lehramts-) Studierende der DSHS Köln. Am Angebot können insgesamt 35 Personen teilnehmen. Die Reihenfolge der Anmeldung ist maßgeblich für die Platzvergabe.

ABLAUF

1. Anmeldung per Mail an Herrn Sebastian Straub (s.u.)

2. Die Anmeldung wird verbindlich mit Bestätigung durch Herrn Straub per E-Mail.

3. Sollten Sie einen Platz erhalten haben, aber nicht am Workshop teilnehmen können, teilen Sie dies bitte frühzeitig Herrn Straub mit, damit Ihr Platz anderweitig vergeben werden kann.

DATEN

Durchführung: Sebastian Straub & Jonas Butz

Zeit: 01.12.2017, 15:00-18:00 Uhr

Ort: PC-Raum 2, HG, DSHS Köln

Anmeldung: per Mail an S.Straubnospam-­dshs-koeln.de

Teilnehmerzahl: max. 35 Personen

SpoHo-Karrieretag 2017

SpoHo-Karrieretag 2017

Am 22. November findet der nächste SpoHo-Karrieretag statt.

Für Studierende und den wissenschaftlichen Nachwuchs der DSHS Köln! 

Ort: Foyer, Hörsäle und Seminarräume

Hier finden Sie Informationen zu abgeschlossenen Veranstaltungen: 

DSHS Köln auf der Diggi17

DSHS Köln auf der Diggi17

DSHS Köln auf der Diggi17 – Enter Next Level Learning am 28.09.2017

Auf der Diggi17-Tagung wurden in unterschiedlichen Formaten Möglichkeiten geschaffen, um sich mit AkteurInnen aus Wissenschaft, Schule und Wirtschaft zu Themen rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien auszutauschen. 

Insbesondere das Inspiration Field bot die Gelegenheit, digitale pädagogische Methoden und neueste Entwicklungen aus Wissenschaft, Praxis und Medien vor Ort selbst auszuprobieren. Anja Paul und Dan Mausolf vom SportlehrerInnenausbildungszentrum präsentierten einzelne Angebote aus der LehrerInnenbildung an der DSHS Köln. Die TeilnehmerInnen der Tagung zeigten sich interessiert an den Möglichkeiten, digitale Angebote aus der LehrerInnenbildung auch im Sportunterricht anzuwenden.

Wissenschaftliches Schreiben (21.07.2017)

Wissenschaftliches Schreiben (21.07.2017)

Im Workshop erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit den Grundlagen des wissenschaftli-chen Schreibens und den besonderen Anforderungen des Verfassens einer schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit vertraut zu machen. Sie werden verschiedene Methoden ken-nenlernen und Übungen durchführen, die Ihnen das Schreiben als Entwicklungsprozess näher bringen und Sie mit den grundlegenden Prinzipien wissenschaftlichen Textmaterials vertraut machen.

Die Fortbildung richtet sich an interessierte (Lehramts-) Studierende der DSHS Köln. Da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt ist, ist eine zeitnahe Anmeldung unbedingt zu empfehlen. 

Anmeldung bei Frau Liebscher (Liebscher@dshs-koeln.de)

Die Reihenfolge der Anmeldungen ist maßgeblich für die Platzvergabe.

 

Moderation: Anja Liebscher (Wiss. Mit. DSHS Köln/ Schreibberaterin)

Zeit: 21.07.2017, 15-18 Uhr

Ort: SR 07, IG 1, DSHS Köln

Kontakt: Liebscher@dshs-koeln.de

max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

 

 

„SPSS für Einsteiger“ (23.06.2017)

„SPSS für Einsteiger“ (23.06.2017)

23.06.2017 von 14:30-17:30 Uhr 

INHALT DES WORKSHOPS

In dem Workshop lernen Sie grundlegende Aspekte des Umgangs mit dem Statistik- analyseprogramm SPPS. Der Workshop umfasst das Erstellen einer Datenmaske und die Da-teneingabe, die Klärung statistischer Grundbegriffe, die weitere Bearbeitung eingegebener Daten sowie Analysen zur statistischen Beschreibung des Datenmaterials und das Erstellen dazugehöriger Grafiken.

 ZIELGRUPPE UND TEILNEHMERBEGRENZUNG

Die Fortbildung richtet sich an interessierte (Lehramts-) Studierende der DSHS Köln. Das Angebot findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen statt. Insgesamt können maximal 30 Personen teilnehmen. Die Reihenfolge der Anmeldung ist maßgeblich für die Platzvergabe.

ABLAUF

1. Anmeldung bis spätestens 12.06.2017 per Mail an Frau Liebscher (s.u.)

2. Die Anmeldung wird verbindlich mit Bestätigung durch Frau Liebscher per E-Mail.

DATEN

Durchführung: Tobias Heycke, Universität zu Köln

Zeit: 23.06.2017, 14:30-17:30 Uhr

Ort: PC-Raum 216, IG II, DSHS Köln

Anmeldung: bis spätestens 12.06.2017 an Liebschernospam-­dshs-koeln.de

Teilnehmerzahl: 15-30 Personen 

Stimmtraining (22.04.2017)

Stimmtraining (22.04.2017)

22.04.2017 von 11.00 - 14.00 Uhr

Artikulation und Stimme sind die wichtigsten Instrumente von Lehrerinnen und Lehrern. Vor allem die Stimme ist im Alltag – insbesondere im Sportunterricht – hohen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt. Damit die Stimme nicht zu leise wirkt, ermüdet oder heiser wird, sind eine präsente Köperhaltung und eine korrekte Atemtechnik von Vorteil.

Im Workshop werden Übungen zu den Bereichen Körperhaltung, Atem, Artikulation und Stimme ausprobiert, um stimmlichen Problemen vorzubeugen und die Stimme weiterzu-entwickeln. Dabei werden die individuellen stimmlichen Voraussetzungen analysiert und Hinweise zur Weiterentwicklung der Stimme gegeben. 

Anmeldebetrag: 20,-€

Anmeldung erforderlich zum 07.04.2017

Ort: Halle 04

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen   

Anmeldung per Email bei Frau Liebscher

Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Sport zusammenkommen – inklusiver Schulsport aus vielfältigen...

Im Sport zusammenkommen – inklusiver Schulsport aus vielfältigen Perspektiven (22.03.2017)

Eine Veranstaltung des Instituts für Sportdidaktik und Schulsport in Kooperation mit dem SportlehrerInnenausbildungszentrum der Deutschen Sporthochschule Köln, der Unfallkasse NRW und dem Landessportbund NRW/der Sportjugend NRW, am Mittwoch, den 22.03.2017.

Teilnehmerzahl: 250 Lehrkräfte (Sportlehrkräfte, Berater/-innen im Schulsport, Fachleiter/-innen Sport, Ausbildungslehrkräfte, Fachkonferenzvorsitzende Sport, Lehrende der DSHS, Lehramtsstudierende, Referendarinnen/Referendare, Übungsleiter/-innen und Erzieher/-innen, die im Ganztag tätig sind und weitere Interessierte. 

 Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen gelangen Sie hier.

Sport in der gymnasialen Oberstufe (10.01.2017)

Sport in der gymnasialen Oberstufe (10.01.2017)

10.01.2017 von 14.30-16.00 Uhr

Lange Zeit hat der Sportunterricht auch in der gymnasialen Oberstufe sich als Bewegungsfach verstanden und auf seine daraus resultierende Sonderstellung im Fächerkanon verwiesen. Seit nunmehr gut 40 Jahren zählt das Fach Sport in der Folge bildungspolitischer Reformen indes in der Oberstufe als prinzipiell gleichwertiges Fach, das seinen Beitrag zum Erwerb der allgemeinen Studierfähigkeit leisten muss und in diesem Kontext sogar als Abiturprüfungsfach gewählt werden kann.

Der Vortrag beschäftigt sich zunächst mit den fachdidaktisch-konzeptionellen Konsequenzen, die sich aus dieser Gleichwertigkeit ergeben, um in einem zweiten Schritt auf der Grundlage vorhandener empirischer Studien der Frage nachzugehen, inwieweit die normativ-theoretischen Vorgaben mittlerweile in Unterrichtswirklichkeit überführt werden konnten. 

Der Gastvortrag wird von Herrn Dr. Schulz gehalten.

Ort: HÖ 03

Keine Anmeldung erforderlich 

SpoHo-Karrieretag 2016

SpoHo-Karrieretag 2016

23.11.2016 von 11.00-20.00 Uhr

Ort: Foyer, Hörsäle und Seminarräume

"SPSS®?...!" – SPSS®-Einsteiger-Workshop (21.09.2016)

"SPSS®?...!" – SPSS®-Einsteiger-Workshop (21.09.2016)

Am 21. September 2016 führte Tobias Heycke von der Universität zu Köln im Auftrag der Lern- und Forschungswerkstatt einen Einsteiger-Workshop zum Statistikanalyseprogramm SPSS® durch. Interessierte Lehramtsstudierende erhielten die Gelegenheit, mit den Grundlagen des Programms und ersten statistischen Analysen sowie der grafischen Darstellung von Ergebnissen vertraut zu werden.  Herr Heycke sorgte mit einer gelungenen Aufeinanderfolge theoretischer Erläuterungen und  gut gewählter Beispiele und Übungsaufgaben dafür, dass die Studierenden die Nutzeroberfläche von SPSS® verstehen und nutzen lernten. Er ging individuell auf Fragen und Probleme der Studierenden ein und konnte dabei helfen, Stolpersteine in bereits existierenden Datensätzen zu beseitigen.

Das sagten die Teilnehmer: 

„Sollten demnächst weitere Kurse angeboten werden, wäre ich auf jeden Fall interessiert!“

„Ich kam ziemlich zufrieden aus dem Workshop nach Hause…“

„Besonders gut fand ich, dass vorgefertigte Übungen vorlagen...“ 

„Herr Heycke hat es geschafft, das Thema interessant und verständlich rüber zu bringen.“ 

Rechtsfragen im (Sport-)Lehreralltag – Workshop (21.06.2016)

Rechtsfragen im (Sport-)Lehreralltag – Workshop (21.06.2016)

21.06.2016 von 14.00 - 15.30 Uhr

Informations- und Fragestunde über mögliche Problemfälle im Lehreralltag (Klassen- & Sportunterricht). Der Referent steht für Fragen zur Verfügung und schildert Fallbeispiele aus der Praxis.

Anmeldung erforderlich bis zum 14.06.2016

Ort: Seminarraum 07 (IG I, 2. Etage) der DSHS

Referent: Herr Dr. Winkler (Rechtsanwalt für Schulrecht) 

Anmeldung und Informationen bei Frau Bender 

"Wie schreibe ich wissenschaftlich?" – Schreibworkshop (03.06.2016)

"Wie schreibe ich wissenschaftlich?" – Schreibworkshop (03.06.2016)

Am 3. Juni 2016 führte Anja Liebscher von der Lern- und Forschungswerkstatt des SportlehrerInnenausbildungszentrums einen Workshop zum „Wissenschaftlichen Schreiben“ durch. Interessierte Lehramtsstudierende erhielten die Gelegenheit, sich mit den Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens und den besonderen Anforderungen des Verfassens einer schriftlichen Arbeit vertraut zu machen. Speziell die Methode des Freewriting probierten die Teilnehmer aus, um in den Schreibprozess einzusteigen. Sie entwickelten auf diese Weise eine erste Rohfassung einer Einleitung zu ihrem persönlichen Schreibprojekt. In den nachfolgenden Schritten wurden die Studierenden dazu befähigt, ihre Rohfassung unter Berücksichtigung grundlegender Prinzipien des wissenschaftlichen Schreibens zu überarbeiten.  

Das sagten die Teilnehmer: 

„Das Freewriting hat mir besonders gut gefallen…“

„Ich habe hier einiges gelernt…“

„Ich bin […] positiv überrascht.“

„Super fand ich kurze Infoblätter, auf denen Tipps & Tricks aufgeführt wurden…“

„Der Workshop hat mir Spaß gemacht.“ 

Kontakt

 Piroschka Bender

Piroschka Bender

Telefon +492214982-4470/4221
E-Mail

2. SPOHO-KARRIERETAG | 22. November 2017

2. SPOHO-KARRIERETAG | 22. November 2017

Mehr Infos...