Deutschkurs

Internationale Bewerber*innen für deutschsprachige Studiengänge an der Deutschen Sporthochschule (DSHS) müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen. Dazu kann eins der folgenden Zertifikate eingereicht werden: TestDaf TN4, Telc C1 (Hochschule) oder DSH II. Die DSHS bietet für zukünftige Studienbewerber*innen einen eigenen Deutschkurs an, der zur DSH-Prüfung führt.


Aktuelles
Der Deutschkurs im Sommersemester 2021 findet vollständig online statt!


Kursinformationen

  • Beginn: jeweils zum Winter- und zum Sommersemester
  • Start: Oktober bzw. April
  • Ende: Februar bzw. Juli
  • Zeit: 4 Stunden täglich/Mo–Fr (20 Unterrichtsstunden pro Woche (+Hausaufgaben) = Vollzeit)
  • Unterrichtsform: grundsätzlich in Präsenz, im Sommersemester 2021 aber ausschließlich online
  • Prüfung: DSH-Prüfung am Ende des Kurses, die bestandene DSH II-Prüfung wird von der DSHS anerkannt (allerdings nicht unbedingt von anderen Hochschulen!)

 

Kosten

  • Kursgebühr: EUR 650,- pro Semester
  • Prüfungsgebühr: EUR 130,- (inkl. Vorbereitungsworkshop und Prüfung)
  • Semestergebühr: EUR 300,- (ca.) für Einschreibung und Semesterticket

 

Voraussetzungen

  • Qualifikation: Hochschulzugangsberechtigung zu deutschen Hochschulen
    ( zur Anerkennung internationaler Schulabschlüsse gibt die Datenbank „anabin“ Auskunft: www.anabin.kmk.org)
  • Deutschkenntnisse: B1-Zertifikat, z. B. vom Goethe-Institut (gem. Europ. Referenzrahmen) (mit Resultat “gut”)

 

Bewerbungsfristen

  • Für das Wintersemester: 15. Juli
  • Für das Sommersemester: 15. Januar

 

Bewerbung

  • “Antrag auf Zulassung“ ausfüllen
  • “Financial Declaration Form” ausfüllen

(beide rechts unter“Download”)

  • Beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses und des Deutschnachweises beilegen
  • Per Post schicken an:

Deutsche Sporthochschule Köln
Deutschkurs/ K. Hecker
International Office
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Deutschland

 

Wichtig!

  • Der Deutschkurs kann nur für zwei (2) Semester besucht werden
  • Abhängig von der Pandemielage wird der Kurs in späteren Semestern wieder als Präsenzkurs stattfinden

Termine sowie persönliche Vorsprache finden bis auf Weiteres ausschließlich nur nach vorheriger Vereinbarung per Telefon oder Mail statt.