B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation (SMK)

Journalisten auf der Pressetribüne bei einem Handballspiel

Die Sportbranche weist seit rund 25 Jahren überdurchschnittlich hohe Wachstumsraten auf. Im Zuge der Medialisierung, Kommerzialisierung und Professionalisierung des Sports sind nicht nur viele Arbeitsplätze entstanden; auch die fachlichen Anforderungen an das Führungs- und Verwaltungspersonal sind gestiegen. 

Der Studiengang qualifiziert für vielfältige Aufgaben im Bereich der Führung, Planung, Organisation und Vermarktung von Sport. Er richtet sich an Personen, die eine hohe Sportaffinität aufweisen und sich für Probleme und Aufgaben des Managements und der Kommunikation im Sport und an den Nahtstellen zwischen Sport, Wirtschaft und Medien interessieren. 

Fakten

Regelstudienzeit
6 Semester

Studienumfang/Workload
180 Credit Points

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen
Abitur (oder andere HZB)
Sporteignungsprüfung

Unterrichtssprache
Deutsch

Kosten
Semesterbeitrag (ca. 270€)

Studiengangsflyer