Wechslerworkshop für SpoHo-Studierende

Studierst Du an der SpoHo und denkst darüber nach, Deinen Studiengang zu wechseln? Im Wechslerworkshop setzt Du Dich damit auseinander und Du erfährst, wie Du vorgehen musst und welche Überlegungen im Vorfeld durchdacht werden sollten. Wir möchten mit Dir gemeinsam die Ursachen für die Wechselgedanken besprechen und Gründe erörtern, die für einen Studiengangwechsel plädieren oder diesen auch gar nicht erforderlich machen. Ebenso steht die Frage im Mittelpunkt, ob ein Studiengangwechsel die Lösung für den Konflikt mit dem bisherigen Studiengang ist. Wenn Du schon fest entschlossen bist, einen Wechsel anzustreben, wirst Du ebenfalls mit diesem Angebot angesprochen, da die Formalien für einen Studiengangwechsel (z.B. Antragstellung, Fristen, Vergabekriterien) vermittelt werden.   

Wir bieten Dir die Möglichkeit an, dass Du Dich über diese Fragen mit uns austauschst und erfährst, wie Du bei einer Antragstellung vorgehen musst. Die Termine liegen vor dem Ende der Bewerbungsfrist, sodass Du nach der Teilnahme am Wechslerworkshop die Möglichkeit hast, die für einen möglichen Studiengangwechsel notwendigen Schritte einzuleiten.


Termine

Datum Uhrzeit OrtStatus
Dienstag, 09. Januar 201815:30 Uhr - 17:00 UhrSeminarraum Bibliothekfreie Plätze

Kontakt

Studienberatung

Studienberatung

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Hauptgebäude, 1. OG
Telefon +49 221 4982-2520
E-Mail
Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung dringend erwünscht. Bitte schreibe dazu eine Mail an das Team der Studienberatung mit folgenden Angaben:

  • Betreff: Anmeldung Wechslerworkshop 
  • Name und Vorname
  • Studiengang, in dem Du aktuell eingeschrieben bist
  • Studiengang, in den Du hineinwechseln möchtest

 

Mit Deiner Anmeldung an oben genannte E-Mail-Adresse willigst Du ein, dass die in der E-Mail von Dir angegebenen personenbezogenen Daten für die Anmeldung, Durchführung und Informationen über die Veranstaltung seitens der Deutschen Sporthochschule Köln verarbeitet werden dürfen. Deine Einwilligung ist freiwillig und kann von Dir jederzeit widerrufen werden. Die von Dir gespeicherten Daten werden dann unverzüglich gelöscht; eine Teilnahme an der Veranstaltung ist in diesem Fall nicht möglich.