Tobias Dompke

Der Werdegang im Detail...

Aktuelle Tätigkeit

Jugendbildungsreferent bei Sportjugend im Stadtsportbund Köln e.V. 

Jobsuche | durch das Pflichtpraktikum im Studium 

Kriterien für die Einstellung | schon während der Studienzeit dort gearbeitet 

Tätigkeit | Projektmanagement, Veranstaltungsorganisation, Beratung, Verwaltungstätigkeiten, Netzwerkarbeit u.v.m. 

Typischer Tagesablauf | Das ist sehr unterschiedlich, da sowohl Verwaltungstätigkeiten und Buchhaltungsaufgaben, Gremienarbeit, Besetzung bei Ausschüssen und Projekt/Eventmanagement in die Aufgabenbereiche fallen

Arbeitszeit | 38,5 Wochenstunden, regelmäßiges Arbeiten am Wochenende

Anteil bestimmter Tätigkeitsformen in Prozent:
|||||||||||| 60% Außentermine ||| 15% Sitzungen|| 10% Außentermine
|| 10% Sonstiges| 5% Sportpraktisch
Beruflicher Werdegang
Freiberuflich
Köln, Deutschland
03/2010 - heute 
Übungsleiter und Gewaltpräventionstrainer
Deeskalationstrainings, Selbstbehauptung, Mediation, Gewaltprävention,
Sportkurse  
Studium
Fernuniversität Hagen 
04/2013 - heute 
Master of Mediation 
Deutsche Sporthochschule Köln 
10/2007 - 10/2010 
B.A. Sport, Erlebnis und Bewegung 

"Ich glaube das besondere während meines Studiums war es der erste Bachelorjahrgang zu sein. Nicht nur für mich, sondern auch für die SpoHo war alles neu. Daher hat mich besonders die Aktivität rund um die Optimierung der Studiengänge geprägt. Und die besondere Atmosphäre im Gegensatz zu anderen Unis ist hervorzuheben."

Praktikum

Stadtsportbund Köln e.V. 

Köln, Deutschland  

02/2010 - 04/2010 

Mitarbeit in allen Bereichen (Sportvereine und Ganztag, Sportvereine und Kita, Qualifizierung, Projekte „Integration durch Sport“ und „Mitternachtssport“) 

Millimetertraining 

Köln, Deutschland

 

Hospitation und Unterstützung bei Gewaltpräventionsprogrammen im schulichen Bereich

"Ich glaube das Entscheidende war der Kontakt zu Sportjugend. Diese stellt schließlich bis heute meinen Arbeitgeber dar. Von daher würde ich auch anderen Studierenden raten das / die Praktika zu nutzen, um Kontakte aufzubauen."

Nebenjob

Sportjugend Köln 

Köln, Deutschland                                                                       
04/2010 - 12/2010 

Projektarbeit, Verwaltungstätigkeit, Veranstaltungsbetreuung

10 Wochenstunden 

Freiberuflicher Übungsleiter 

Köln, Deutschland

03/2010 - 03/2011 

Leitung diverser Sportgruppen im Rahmen vom offenen Ganztag 

10 Wochenstunden 

WDR 

Köln, Deutschland 

03/2008 - 02/2009 

studentische Hilfskraft                                        

15 Wochenstunden 

"Das ist sehr unterschiedlich. Es gab mit Sicherheit Jobs, die nur des Geldes wegen interessant waren. Bei allen Nebenjobs mit Sportbezug hat man jedoch auch vielseitige Erfahrungen sammeln können, die für den weiteren Werdegang wichtig waren oder zumindest gewisse Einarbeitungsprozesse verkürzen konnten."

Ehrenamt

Deutsche Sporthochschule Köln

Köln, Deutschland

02/2008 - 09/2010 

Studiengangssprecher, Studierendenparlament

5 Wochenstunden  

JC Bushido

Köln, Deutshland

01/2008 - heute 

Unterstützung bei allen Vereinsthemen

2 Wochenstunden  

"Mein hochschulpolitisches Engagement hat mir viel Einblick in Hochschulstrukturen ermöglicht, den ich ansonsten sicherlich nicht erhalten hätte. Dies und die politische Arbeit an sich waren neue wichtige Erfahrungen. Das Engagement im Sportverein war nichts neues, da ich auch vorher schon viel ehrenamtlich aktiv war."

Zusatzqualifikation

ÜL-C, Deeskalationstrainer für Gewalt und Rassismus (2011) 

Tobias Dompke

Hier kann der Werdegang von Tobias Dompke als kompakte *pdf-Datei herunter geladen werden.