Tutorien an der DSHS Köln

Alle Fachtutorien mit Ausnahme Bahnrad, Hockey, Mountainbike und Rennrad starten in der 3. Vorlesungswoche (23.10.2017)!

Das Tutorienprogramm der Deutschen Sporthochschule Köln – ein wichtiger Baustein einer positiven Lernkultur

Das Tutorienprogramm trägt zur langfristigen Verbesserung der Studien- und Lehrqualität bei. Die Angebote des Tutorienprogramms richten sich an alle Studierenden der Deutschen Sporthochschule Köln und werden in enger Absprache mit wissenschaftlichen Instituten und Lehrkräften koordiniert. Die Aufgabe des Tutorienbüros ist es, in Zusammenarbeit mit den Instituten, den Dozierenden sowie dem Prorektor für Studium & Lehre Tutorien zu planen, zu koordinieren und umzusetzen. Die institutionelle Verankerung des Tutorienprogramms liegt in der Stabsstelle Akademische Planung und Steuerung/ Abteilung Studium & Lehre.

Der Leitgedanke des Tutorienprogramm – Hilfe zur Selbsthilfe

Leitlinien des Programms sind die Unterstützung zum Selbststudium und eine Sicherung der Lernziele. Die Arbeit von Tutor/innen ist wichtiger Bestandteil der Lehre, bietet den Studierenden Orientierung im Studium und unterstützt das Selbststudium durch Nachbereitung und Vertiefung von Lerninhalten und Hilfe zur Selbsthilfe. Ein gut durchdachtes Tutorienprogramm gehört zu den Standards einer fundierten universitären Ausbildung.