Virtueller Infotag für den M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung

Auf einem Laptop sind zahlreiche Gesichter in einer Videokonferenz zu sehen.
Diesmal ganz bequem von zu Hause – der virtuelle Infotag des M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung. Foto: ©Chris Montgomery/unsplash.com

Am vergangenen Donnerstag, 28. Januar, fand der virtuelle Infotag für unseren neuen Weiterbildungsmaster M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung statt. Trotz der aktuellen Umstände nahmen zahlreiche Interessierte aus den Bereichen Sport-, Ernährungs- und Bewegungswissenschaften per Computer, Laptop, Handy oder Tablet am Infotag teil, um sich über den Studiengang zu informieren – und das ganz bequem von zu Hause.

Es war ein ungewohntes Bild, als Studiengangleiterin Prof. Dr. Dr. Christine Joisten und Christine Hanusa, Leiterin der Universitären Weiterbildung, mehr als 40 Teilnehmer*innen zum virtuellen Infotag für den M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung begrüßten. Statt einem gefüllten Hörsaal mit Personen aus Fleisch und Blut, blickten die beiden rund 40 wissbegierigen Gesichtern auf Monitoren entgegen. Dies sollte sich im Laufe des Tages allerdings keinesfalls als Hindernis für den Infotag herausstellen.

Präsentation der Module per Videobotschaft
Nach der digitalen Begrüßung leiteten Christina Hanusa und Prof. Dr. Dr. Christine Joisten die neugierigen Infotag-Teilnehmer souverän durch das Programm. Neben der Vorstellung des Studiengangs im Allgemeinen, standen die Präsentationen der einzelnen Studieninhalte im Fokus. So stellten alle Modulleiter*innen des Studiengangs ihre Module in aussagekräftigen Videobotschaften vor. Blieben Fragen offen, wurden diese selbstverständlich im Nachgang von den Ansprechpartner*innen ausführlich beantwortet.

Keine Frage blieb offen
„Ist die Bewerbung auch mit einem Bachelor in Sportphysiotherapie möglich?“ oder „Wird ein duales Studium als Berufserfahrung angerechnet?“ waren nur zwei von vielen Fragen, die die Teilnehmer*innen des Infotags bewegten. Per Chat-Funktion hatten diese die Möglichkeit, den persönlichen Informationsbedarf durch die individuelle Beantwortung der Fragen seitens unserer Ansprechpartner*innen zu stillen. 
Bevor sich der virtuelle Infotag dem Ende neigte, wurden die Interessierten mit den örtlichen Gegebenheiten für ihr potenzielles Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln vertraut gemacht. Eine digitale Campusführung illustrierte die verschiedenen Facetten der zahlreichen Institutionen und Sportstätten auf dem Campus der Sporthochschule – Erklärungen und Anekdoten zu den verschiedenen Gebäuden und Anlaufstellen durch einen digitalen Tour-Guide waren inklusive.

Zahlen lügen nicht
Dass die Premiere des virtuellen Infotags für den M.Sc. Sport Bewegung und Ernährung ein voller Erfolg war, spiegelte sich auch in den Zahlen wider. 55 % der Infotag-Teilnehmer*innen waren sich sicher, dass sie sich auf einen Studienplatz für den M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung bewerben werden. Die Bewerbung für den M.Sc. Sport, Bewegung und Ernährung ist im Übrigen noch bis zum 31. Mai 2021 möglich.  

Weitere Meldungen