Virtueller Infotag im M.Sc. Sportphysiotherapie

Sie können online von zu Hause aus am virtuellen Infotag teilnehmen.

Welche Inhalte erwarten Studierende im M.Sc. Sportphysiotherapie? Wie ist der berufsbegleitende Masterstudiengang aufgebaut? Welche Jobmöglichkeiten ergeben sich nach erfolgreichem Abschluss? Diese und noch viele weitere Fragen werden Interessierten am Dienstag, 23. Juni 2020 bei unserem virtuellen Infotag beantwortet.

Der Infotag findet virtuell in Form einer Online-Live-Präsentation statt. Sie nehmen ganz einfach von zu Hause aus mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone teil. Dazu müssen Sie sich kein Programm installieren, sondern bekommen von uns einen Link zur Teilnahme zugeschickt.

Nach der Begrüßung durch den Studiengangleiter Prof. Dr. Dr. Patrick Diel stellt die Studiengangkoordinatorin und Leiterin der Universitären Weiterbildung Christine Hanusa den Weiterbildungsmaster kurz vor. Anschließend werden die fünf Module des M.Sc. Sportphysiotherapie durch die Modulleiter präsentiert:

  • Modul „Sportwissenschaftliche Theorie- und Anwendungsfelder“ durch Prof. Dr. Klaus Baum
  • Modul „Sportmedizin“ durch Dr. Evren Atabas
  • Modul „Sportphysiotherapeutische Behandlungsmethoden“ durch Prof. Dr. Martin Alfuth
  • Modul „Ergänzungsfelder“ durch Prof. Dr. Dr. Patrick Diel
  • Modul „Wissenschaftliche Kompetenzen“ durch Dr. Uwe Hoffmann

Danach berichtet der Absolvent Andreas Dohm von seinen Erfahrungen im Weiterbildungsmaster und beantwortet alle Fragen der Teilnehmer*innen. Den Abschluss bildet eine weitere Fragerunde mit der Leiterin der Universitären Weiterbildung und dem Studiengangleiter. 

 

Das Programm auf einen Blick:

09:30 UhrBegrüßung durch den Studiengangleiter und kurze Präsentation des Masters
10:00 UhrVorstellung aller Module durch die Modulleiter
11:00 Uhr Bericht eines Absolventen mit Fragerunde
11:20 UhrAbschließende Fragerunde mit der Leiterin der Unviersitären Weiterbildung und dem Studiengangleiter

 

Anmeldung:

Sie können sich bereits jetzt für den virtuellen Infotag am Dienstag, 23. Juni 2020 anmelden. Die Anmeldung ist nötig, damit Sie dann den Link zur Online-Teilnahme zugeschickt bekommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über diese Seite.

 


Weitere Meldungen