Generationen-Management 50plus

Sich weiterbilden – ein Leben lang! Insbesondere der Bereich des Sports sollte Personen in einem höheren Alter nicht verschlossen bleiben. Mit der Weiterbildung Generationen-Management 50plus der Universitären Weiterbildung (UW) der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) können „ältere Semester" in ein auf sie zugeschnittenes Studium eintauchen. Sie besuchen ausgewählte Seminare, arbeiten an einem wissenschaftlichen Projekt mit und werden zudem zum/zur Projektmanager/in (IHK) ausgebildet.

Mit diesem Angebot folgt die UW dem Bestreben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), die Zielgruppe der 50plus-Generation in den Hochschulbetrieb zu integrieren. Ältere Erwachsene können so die Möglichkeit wahrnehmen, sich nach ihren Interessen auf akademischer Ebene weiterzubilden.

Inhalte

Die Struktur der Weiterbildung folgt dem Baukastenprinzip. Folgende Bausteine müssen durchlaufen werden:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
    (Durchführung, Dokumentation und Präsentation eines eigenen wissenschaftlichen Projektes)
  • Zertifikatslehrgang Projektmanager/in (IHK)
  • Ausgewählte Seminare
    (z. B. Leistungspotential im Alter, Neuromuskuläres Training, Ernährung und Gesundheit, Methodenlehre/Statistik, Genderkompetenz, Organisationskommunikation etc.)

Wissenschaftliche Leiterin

Dr. Klara Brixius

Zielgruppen/Teilnahmevoraussetzungen

Für Personen jeden Alters, die folgende Zertifikatsstudiengänge der Generationen Akademie Rheinland (GAR) erfolgreich absolviert haben:

  • Generationen-Manager Gesundheit „Fitness und Bewegung im Alter" oder
  • Generationen-Manager „Kultur- und Gästeführer – Kultur on Tour!" oder
  • Quartiersmanager in Kooperation mit dem LSB NRW (in Planung)

Veranstaltungsort

Deutsche Sporthochschule Köln

TeilnehmerInnen

Max. 4 Personen

Termin

Die Weiterbildung findet semesterbegleitend über 12 Monate verteilt statt.
Beginn ist jeweils im März eines Jahres.

Gebühren (Euro)

2.000,-

Inklusive Projektmanager/in (IHK), Mittagessen und Literatur

Bescheinigung

  • Teilnahme
  • Anerkennung von 16 Credit Points gemäß European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS)  

Anerkennung

Folgende Sportfachverbände erkennen unsere Weiterbildung Generationen-Management 50plus als Fortbildung zur Lizenzverlängerung an (Umfang der Anerkennung obliegt dem Verband): 

Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. 
Gewichtheberverband Nordrhein-Westfalen e.V.,
Schachbund Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Für weitere Informationen zum Umfang der Anerkennung für Ihre Lizenzstufe kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Verband.

Anmeldeschluss

Zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn