Controlling und Innenrevision

Controlling und Innenrevision
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Hauptgebäude, Raum 509a
E-Mail k.schuermannnospam-­dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-7040

Die Stabsstelle 3 Controlling und Innenrevision hat die Deutsche Sporthochschule Köln zum 1. September 2015 eingerichtet. Controlling und Innenrevision sowie das ebenfalls in der Stabsstelle organisierte Risikomanagement sind Unterstützungsfunktionen der Kanzlerin bei der Bewirtschaftung der Haushaltsmittel, aber auch bei der Wahrnehmung der Hochschulleitung insgesamt.

Im Rahmen der Einführung der kaufmännischen Buchfüh­rung wird die organisatorische und funktionale Verankerung dieser Funktio­nen im Zusammenhang mit der Jahresabschlussprüfung überprüft.

Der Bereich Controlling soll das Berichtswesen an der Deutschen Sporthochschule Köln aufbereiten und weiterentwickeln. Das Controlling orien­tiert sich dabei nicht nur an rein monetären Größen, sondern unterstützt die Hochschulleitung dabei, die zielgerichtete Koordination des Gesamtsystems Hochschule auf Basis des Hoch­schulent­wicklungsplans zu ermöglichen.

Das Risikomanagement beschäftigt sich mit der Identifikation, Analyse, Bewertung von Risi­ken (aber auch Chancen) sowie der Steuerung von Maßnahmen zur Risikominderung für die Hochschule. Risiken werden dabei mit Blick auf Gefahren für die Hochschulziele bzw. den Fortbestand der Hochschule betrachtet. Dabei geht es nicht darum, Risiken vollständig zu vermeiden, sondern sich dieser bewusst zu werden und sie aktiv zu managen.

Die interne Revision hat in erster Linie folgende Aufgaben:

  • Überprüfung interner Kontrollprozesse und -systeme
  • Prävention von dolosen Handlungen innerhalb der Organisation
  • Schaffung von Transparenz über Prozesse und Organisation 

Struktur der Verwaltung

Weiterführende Links