Qualifizierung und Ideenfindung im WTT

Qualifizierung im Wissens- und Technologietransfer

Ein strukturierter und bedarfsgerechter Auf- und Ausbau von Unterstützungsstrukturen und Kompetenzen von Wissenschaftler*innen, Dozierenden, Mitarbeitenden und Studierenden bildet die Grundlage für einen wirkungsvollen Transfer. Die Deutsche Sporthochschule Köln stellt für die professionelle Unterstützung sowie Aktivierung von Transferaktivitäten Know-how bereit, um wirkungsvolle, auf Spitzenforschung basierende Transferaktivitäten entlang der strategischen Ziele zu ermöglichen, zu fördern und zu gestalten.

Die Integration von Transfer- und Innovationskompetenzen in die Personalentwicklung ist zentraler Bestandteil der Professionalisierung im Transfer und unterstützt die Wissenschaftler*innen in 
der Anschlussfähigkeit an den Arbeitsmarkt

Studierende werden über curriculare und außercurriculare Veranstaltungen mit Innovationskompetenzen ausgestattet. Die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu Transferkompetenzen wird über die Summer School "Strive" ermöglicht, sodass diese frühzeitig auch für außeruniversitäre Karrieren qualifiziert werden.

Curriculare Veranstaltungen

mehr

Außercurriculare Veranstaltungen

mehr

Promotoren Think Tank

mehr

StarS-Kader

mehr

Strive - Sport Transfer and Innovation Education

mehr