E-Books

Studierende und Beschäftigte der DSHS Köln können auf die elektronischen Angebote der ZBSport von außerhalb des Campus via Shibboleth zugreifen. Jedoch ist der externe Zugriff auf E-Books, E-Journals und Datenbanken nicht bei allen Verlagen mittels Shibboleth möglich.

Verlage und Plattformanbieter bieten kein Shibboleth-Verfahren an?

Beschäftigte der DSHS Köln können in der Regel die VPN-Verbindung Ihres Instituts/Dezernat nutzen. Studierende nutzen den VPN-Client (vpngw.dshs-koeln.de) der DSHS Köln, um Zugriff auf fast alle lizenzierten Datenbanken, E-Journals und E-Books zu erhalten.Haben Sie dennoch keinen Zugriff auf das E-Journal oder E-Book, wenden Sie sich bitte an die ZBSport.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Einrichtung des VPN-Client benötigen.

Grundlage für die Nutzung von E-Books sind die Bestimmungen des Urheberrechts und die Nutzungsbedingungen des Verlages. 

 

Aktuelles ab August 2022:

Im Rahmen der Initiative E-Books.NRW konnten nun alle englischsprachigen E-Books des Springer-Verlages mit den Copyright-Jahren 2016 bis 2023 dauerhaft erworben werden. Bis Ende 2023 werden dies ca. 80.000 Bücher aus 21 Themenpaketen sein.

Der Zugriff auf die E-Books erfolgt über die Plattform Springer  www.link.springer.com .

Dies ist nur innerhalb des Hochschulnetzes möglich. Studierende und Beschäftigte der Deutschen Sporthochschule Köln können über ihre privaten Endgeräte mittels VPN-Verbindung auf die E-Medien zugreifen.
Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Einrichtung des VPN-Client benötigen.

Ob die einzelnen E-Books zukünftig über den Katalog der ZB Sport recherchierbar sein werden, ist noch nicht geklärt.

Ebenfalls kann befristet bis Ende 2023 auf ca. 11.000 E-Books des Verlags Duncker & Humblot über die Plattform des Verlages zugegriffen werden https://elibrary.duncker-humblot.com/ .
Bitte loggen Sie sich mit Ihrem DSHS-Account (DSHS-ID & Passwort) über "Shibboleth" ein.

Mit der Initiative E-Books.NRW stellt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft bis 2023 insgesamt 40 Millionen Euro für 42 Bibliotheken für E-Book-Lizenzen zur Verfügung, um die Studierenden und Hochschulen in Nordrhein-Westfalen in Zeiten der Corona-Pandemie im digitalen Lehrbetrieb zu unterstützen. Ziel der Initiative ist es, dem gesteigerten Bedarf nach dauerhaft nutzbaren, elektronischen Medien für Studium und Lehre mit einem möglichst breit gefächerten inhaltlichen Spektrum an E-Books landesweit Rechnung zu tragen.

 

 

E-Books gesucht

Wählen Sie im Teilkatalog Online-Medien in der Erweiterten Suche den Dokumenttyp "E-Book" aus.  

Kontakt

IT-Helpdesk

IT-Helpdesk

Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Institutsgebäude II, 2. OG, Raum 208a
Telephone +49 221 4982-6333
Email