Forschung

Die Forschungsschwerpunkte des Instituts für Bewegungs- Sportgerontologie beschäftigen sich mit körperlicher und kognitiver Leistungsfähigkeit, neuro-muskulärer Adaptabilität und körperlicher Aktivität im Alltag. Die Forschungsergebnisse werden für die Entwicklung effektiver evidenzbasierter Interventionen genutzt, die es Menschen ermöglichen, ein aktives und selbstständiges Leben bis ins hohe Alter zu führen. Das dem Institut angegliederte Labor bietet optimale Forschungsbedingungen, die durch modernste stationäre als auch mobile, apparative Messmethoden ergänzt werden, um so Forschung auf höchsten Niveau zu ermöglichen.

Alle Forschungsprojekte des IBuSG sind im Forschungsinformationssystem (FIS) zu finden.