„The impact of stress on learning and memory in humans"

Im Rahmen des gemeinsamen neurowissenschaftlichen Kolloquiums

der Abteilungen von Prof. Dr. Otmar Bock, Univ.-Prof. Dr. med. Hedda Lausberg, Univ.-Prof. Dr. Daniel Memmert, Univ.-Prof. Dr. Markus Raab, Univ.-Prof. Dr. Heiko Strüder und Univ.-Prof. Dr. Wiebren Zijlstra hält 

Prof. Dr. Oliver T. Wolf von der Ruhr-Universität Bochum

einen Vortrag zum Thema „The impact of stress on learning and memory in humans“. 

Der Vortrag findet am Dienstag, den 2. Februar 2014  von 14:00 – 15:30 Uhr 
im Bibliotheksraum 328 statt.

Interessierte ZuhörerInnen sind herzlich eingeladen.