Schneesport & Wintertourismus

Das Institut für Outdoor Sport und Umwewltfroschung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung wirtschaftlich bedeutsamer Outdoor Sportarten zu untersuchen und relevante Daten und Sportverhalten zu erheben. Vor allem dem Wintersporttourismus, mit einem Anteil von 43,3% kommerzieller Übernachtungen in den Alpen, kann eine hohe wirtschaftliche Bedeutung beigemessen werden.

Durch Analysen und Datenerhebungen versucht das Institut zentrale Zukunftsfragen zu klären und zukünftige Entwicklungen zu identifizieren. Zu dem Aufgabenbereich zählen hier auch die Förderung des Wintersports im Kindes- und Jugendalter, um initiativ einen Zugang zum Wintersport zu ermöglichen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Auswahl an Forschungs- und Entwicklungsprojekten (F&E) des Insituts aus dem Bereich Schneesport und Wintertourismus vor: