Herzlich Willkommen!

Das Institut für Sportgeschichte setzt in Forschung und Lehre Schwerpunkte auf die Zeit- und Kulturgeschichte des Sports sowie auf die Geschichte der Olympischen Bewegung.

Diese Gebiete eröffnen vielfältige Ansatzpunkte für die historische Auseinandersetzung mit dem Sport und seinen facettenreichen Erscheinungs- und Wirkungsformen.

Den Studierenden wird durch historisches Grundlagenwissen die Wechselwirkung von Sport und Bewegungskultur mit den gesamtgesellschaftlichen Prozessen vermittelt. Die Kenntnis über historische Wurzeln und Traditionen des Sports soll ihnen ermöglichen, gegenwärtige Entwicklungstendenzen differenziert wahrzunehmen und kritisch zu hinterfragen.

Zentrale Forschungsthemenbereiche beziehen sich auf die Geschichte des internationalen Anti-Dopingkampfes, die Entwicklung der Sports for All-Bewegung im olympischen und außerolympischen Kontext, den Sport in Köln im Nationssozialismus, die Aufarbeitung der Archivbestände der DSHS Köln und die historischen Grundlagen und zeitgenössisch kritische Analyse der Olympischen Bewegung in unterschiedlichen Epochen.

Das Institut bildet in Lehre und Forschung eine Funktionseinheit mit dem Zentrum für Olympischen Studien der DSHS Köln. Institutionelle Schnittmengen bilden die Forschungspublikationen über die Olympische Bewegung, die Durchführung des vom IOC offiziell anerkannten internationalen Weiterbildungsstudienganges Executive Master Olympic Studies und die Forschungskooperation mit der University of Johannesburg über die Olympische Bewegung in Afrika. 

Aktuelles

Luftbild der Internationalen Olympischen Akademie und Porträt Wassong

Wassong Gründungsmitglied des IOA-Wissenschaftskomitees

Univ.-Prof. Dr. Stephan Wassong wird Gründungsmitglied des wissenschaftlichen Komitees der Internationalen Olympischen Akademie (IOA).

mehr

Univ.-Prof. Dr. Stephan Wassong als Präsident des Internationalen Pierre de Coubertin Komitees wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung des International Pierre de Coubertin Committee (IPCC), die vom 29. bis 30. Januar 2022 als Hybridveranstaltung in Lausanne stattfand, ist Prof. Wassong für eine zweite Amtszeit als Präsident wiedergewählt worden. Das IPCC ist seit 1984 eine sogenannte IOC recognized organisation. Laut Prof....

mehr

Hilla Davidov beim iLEAP-Workshop

Am 11.-12.12.2021 nahmen insgesamt 22 junge Führungskräfte, darunter auch Menschen mit Behinderung, und fünf Moderatoren an dem ‚Inclusive Leadership Program (iLEAP)‘ Workshop, einem Online Event welches von dem Malaysischen Olympische Verband sowie den IOC Young Leaders unterstützt wurde, teil.

Tania Lee, welche als erste...

mehr

Olympic Studies Center

Olympic Studies Center

Mehr erfahren

Deutsches Golf Archiv

Deutsches Golf Archiv

Mehr erfahren

Carl und Liselott Diem-Archiv

Carl und Liselott Diem-Archiv

Mehr erfahren