Institut für Biochemie der DSHS Köln

Anti-Dopingforschung | Dopinganalytik | Akkreditiertes Labor für Dopingkontrollen

Aktuelles

Higenamin - eine Dopingsubstanz, die Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt wird

Seit 2016 wird vor NEM gewarnt, die Higenamin enthalten. Die Welt Anti-Doping Agentur (WADA) hat 2016 Higenamin als einen dopingrelevanten Wirkstoff bewertet und zur Gruppe S3) ß2-Agonisten eingestuft. Das Verbot von Higenamin hat bei den weltweiten Dopingkontrollen 2016 und 2017 zu insgesamt 113 positiven Befunden (Adverse...

mehr

Octodrine - ein dopingrelevantes Stimulanz

Octodrine (6-Methylheptan-2-amin bzw. 2-Amino-6-methylheptan) ist ein Stimulanz, das in den 50er Jahren gegen nasale Infekte entwickelt wurde. Als Medikament ist es nicht mehr im Handel. Es wird aber beobachtet, dass die Substanz illegal Nahrungsergänzungsmitteln zugesetzt wird.
zum Artikel - Octodrine

mehr

Termine

37. Manfred Donike Workshop

Internationaler Workshop für Doping-Analytik  

mehr...

Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2019 in Doha (Katar)

mehr...

Doping-Lexikon

Doping-Lexikon

Doping-Lexikon

WADA-Dopingliste

WADA-Dopingliste

zur Dopingliste

Sporternährung

Sporternährung

mehr erfahren