Sporternährung

Sportler haben besondere Ernährungsbedürfnisse. Durch angepasste Ernährungsstrategien können sie ihre mentale und körperliche Leistungsfähigkeit beeinflussen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Sportler keine homogene Gruppe darstellen, sondern sich in zahlreichen Faktoren (z.B. Körpergewicht, Körpergröße, Körperzusammensetzung, Trainingsinhalte, -dauer, -intensität, Jahresplanung, …) unterscheiden, die Einfluss auf den Energie- und Nährstoffbedarf haben.

Daher gibt es auch nicht „das Ernährungskonzept“, das für alle Sportler passt. Vielmehr ist eine sportartspezifische und individualisierte Vorgehensweise im Bereich der Ernährung, aber auch im Umgang mit Nahrungsergänzungsmittel, sinnvoll.

Die Abteilung Sporternährung am Institut für Biochemie widmet sich seit 2006 verschiedenen Fragestellungen im Bereich der Sporternährung. Mit dieser Website möchten wir Informationen über unser Team, unsere Forschungsprojekte und Service- und Beratungsangebote im Bereich Sport und Ernährung zur Verfügung stellen.  

Mitarbeiter

mehr

Forschungsschwerpunkte

mehr

Publikationen

mehr

Lehre

mehr

Service Ernährungsberatung

mehr