Seit dem 01.04.2019 haben sich die Institute für Physiologie und Anatomie, für Kognitions- und Sportspielforschung sowie für Trainingswissenschaft und Sportinformatik zusammengeschlossen unter dem neuen Institutsnamen Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik.

Die Expertise des Instituts für Trainingswissenschaft und Sportinformatik der Deutschen Sporthochschule Köln liegt in den Bereichen Sportinformatik und Sportspielforschung (Abteilung I, Leiter: Univ.-Prof. Dr. Daniel Memmert), Kognitions- und Sportspielforschung (Abteilung II, Leiterin: Univ.-Prof.'in Dr. Stefanie Klatt geb. Hüttermann), Trainingswissenschaftliche Interventionsforschung (Abteilung III, Leiter: Prof. Dr. Lars Donath) sowie Leistungsphysiologie (Abteilung IV, Leiter: Univ.-Prof. Dr. Patrick Wahl) und bietet damit interdisziplinäre, aber auch transdisziplinäre, internationale grundlagenwissenschaftliche (u. a. DFG) und anwendungsorientierte (u. a. DFL, DFB, BISp) Forschung an.

Auf dem Gebiet der Sportinformatik und Sportspielforschung werden Fragestellungen zum Thema Big Data, KI, ML und Digitalisierung im Sport (vor allem Profi-Fußball) insbesondere im Bereich der Modellbildung, Mustererkennung und Simulation von Mannschaftsspielen thematisiert. Dazu gehören neben Entwicklungen im Bereich der Datenanalyse und Datenvisualisierung auch die Anwendung moderner Datenbanksysteme (Relational und NoSQL). 

Auf dem Gebiet der Kognitions- und Sportspielforschung werden Fragestellungen der Diagnostik, des Trainings und der Simulation der kognitiven Leistungsfähigkeit, insbesondere im Bereich der Sportspiele bearbeitet. Kognitive Mechanismen (z. B. Wahrnehmung-, Antizipation-, Aufmerksamkeit-, Kreativitäts- und Gedächtnisprozesse) werden sowohl im Labor als auch in feldnahen Settings analysiert.

Auf dem Gebiet der Trainingswissenschaften beschäftigt sich das Institut mit Fragestellungen der Diagnostik und des Trainings der körperlichen Leistungsfähigkeit mit besonderer Expertise in der Planung, Konzeption und Evaluation von trainingsbezogenen Interventionsstudien im gesundheits- und freizeitbezogenen Kontext.

Die Abteilung Leistungsphysiologie befasst sich sowohl mit grundlagen- als auch anwendungsorientierten Forschungsfragen. Ein wichtiges, verbindendes Paradigma auf einer allgemeinen Zielebene ist die Aufrechterhaltung und Verbesserung von physischer Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Die Abteilung IV hat Arbeitsschwerpunkte im Bereich der physiologischen Leistungsdiagnostik und der Leistungsoptimierung im Leistungs-/Hochleistungssport durch Trainingsprozesse.

Internationale Kooperationspartner, beispielsweise in Australien, Brasilien, England, Italien, Kanada, Neuseeland, Österreich, Spanien und den USA, ermöglichen es, Nachwuchswissenschaftler*innen optimal zu fördern.

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik betreut den Bachelor-Studiengang „Sport und Leistung“, den Masterstudiengang „Leistung, Training und Coaching im Spitzensport“ sowie den Weiterbildungsmaster „Spielanalyse“.

Aktuelles

Studentische Hilfskraft gesucht

Die Abteilung Kognitions- und Sportspielforschung (Prof. Dr. Stefanie Klatt) sucht zum 01.05.2024 eine Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 17 Stunden für eine Dauer von 24 Monaten.

mehr

Studentische Hilfskraft gesucht

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft (10 - 12 h/Woche) mit dem Schwerpunkt Basketball

mehr

Studentische Hilfskraft gesucht

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft (10 - 12 h/Woche).

mehr

Die nächsten Spielanalyseexperten von der Sporthochschule

Der fünfte Durchgang des Weiterbildungsmasters Spielanalyse hat die erste Präsenzwoche an der Sporthochschule absolviert.

mehr

Vorhersagemodelle im Sport 2.0

Das Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik erhält neue DFG-Förderung

mehr

Abteilung 1

Univ.-Prof. Dr. Daniel Memmert
Univ.-Prof. Dr.

Daniel Memmert

Geschäft. Institutsleiter

Telefon +49 221 4982-4330
E-Mail
Website Research Profile
Institut
Abteilung

Abteilung 3

Abteilung 2

Univ.-Prof. Dr. Stefanie Klatt
Univ.-Prof. Dr.

Stefanie Klatt

Abteilungsleiterin

Telefon +49 221 4982-4312
E-Mail
Website Research Profile
Abteilung

Abteilung 4

Univ.-Prof. Dr. Patrick Wahl
Univ.-Prof. Dr.

Patrick Wahl

Abteilungsleitung

Telefon +49 221 4982-6160
E-Mail
Website Forschungsprofil
Abteilung

Abteilungen

Abt. I Sportinformatik und Sportspielforschung: Institutsgebäude II, 1. OG
Sekretariat: +49 221 4982-4320
Webseite

Abt. II Kognitions- und Sportspielforschung: Institutsgebäude II, 3. OG
Sekretariat: +49 221 4982-8570
Webseite

Abt. III Trainingswissenschaftliche Interventionsforschung: Institutsgebäude II, 2. OG
Sekretariat: +49 221 4982-7700
Webseite

Abt. IV Leistungsphysiologie: Institutsgebäude II. 2. OG
Sekretariat: +49 221 4982-3700
Webseite