Sportpsychologische Betreuung in NRW

mentaltalent.de bietet eine professionell angeleitete sportpsychologische Grundausbildung besonders aussichtsreicher und leistungsorientierter Kaderathlet*innen aus NRW. Ziel ist die Leistungsoptimierung und Erhöhung der individuellen Handlungsregulation unter altersgerechtem Einbezug der Athlet*innen und ihrer Expertise. Ergänzt wird das Angebot durch problemspezifische Einzelbetreuungen. Optional kann eine Basisdiagnostik die Notwendigkeit und Effektivität der Betreuungsmaßnahme kontrollieren.

Welche Rolle spielt Psychologie im Sport?

Oft bemerken wir mentale und emotionale Vorgänge erst, wenn sie die sportliche Leistung beeinträchtigen. Umgekehrt sind sportpsychologische Prozesse jedoch auch in der Lage die technisch-taktischen und konditionellen Abläufe zu unterstützen und zu optimieren. Dies gilt sowohl innerhalb des Trainings und des Wettkampfes als auch im Alltag und in der Rehabilitation nach Verletzungen.

Ab welchem Alter ist sportpsychologisches Training sinnvoll?

Das Training mentaler Fähigkeiten beginnt bereits ab dem Kindes- und Jugendalter, da hier die Weichen für eine spätere mentale Sicherheit im Leistungssport gestellt werden. Durch Stärkung der Motivationslage kann außerdem einem "Drop- Out" vorgebeugt werden. Die Zielgruppe Kinder / Jugendliche erfordert allerdings eine altersspezifische Herangehensweise an sportpsychologisches Training.

Kontakt

0221|4982 8700

mentaltalent@­dshs-koeln.de