DSHS Coach für Sporternährung

Die Weiterbildung bietet eine fundierte Ausbildung zum Coach für Sporternährung.
Die Weiterbildung bietet eine fundierte Ausbildung zum Coach für Sporternährung.

Die Liste an Tipps und Geheimwaffen im Bereich Ernährung sind vielfältig. Darunter verbergen sich auch zahlreiche Mythen und Fehlinformationen, die entweder keine oder sogar negative Effekte zur Folge haben können. Wissenschaftlich fundiertes Wissen im Bereich der (Sport-)Ernährung wird daher im Allgemeinen immer wichtiger und kann auch deutliche Vorteile in der Berufspraxis mit sich bringen. Deshalb zielt das Zertifikatsstudium DSHS Coach für Sporternährung darauf ab, den Teilnehmer*innen neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu vermitteln und bereitet sie gleichzeitig bestmöglich darauf vor, dieses Wissen in der eigenen beruflichen Praxis anwenden zu können.

Die Möglichkeiten zum Einsatz von ernährungsbezogenem Wissen sind vielfältig und gehen dabei weit über die klassischen Einsatzbereiche im Leistungssport oder Gesundheitswesen hinaus. Auch im betrieblichen Gesundheitsmanagement, in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, im Tourismusbereich oder in Weiterbildungseinrichtungen können Ernährungscoaches beschäftigt werden. Ein spezifisches Wissen im Bereich der Ernährung ist angesichts heterogenen Kundengruppen sowie der individuellen Beratung einzelner Kunden zwingend notwendig.

Im Zertifikatsstudium werden zunächst physiologische und biochemische Grundlagen der Ernährungswissenschaften sowie Themen im Bereich der Ernährungspsychologie besprochen. Des Weiteren lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Methoden zur Erfassung der Ernährungssituation kennen. Bei den Besonderheiten der Sporternährung liegt der Fokus des Zertifikatsstudiums besonders auf Haupt- und Mikronährstoffen sowie dem Flüssigkeitshaushalt. Auch präventive Aspekte und Gewichtsmanagement sowie individuelle Ernährungskonzepte werden im DSHS Coach für Sporternährung besprochen. Neben der Erlangung des notwendigen theoretischen Wissens ist auch die Umsetzung und Erprobung der Kenntnisse im Praxisbezug ein wichtiger Bestandteil der Weiterbildung.

Die Veranstaltungen werden von Expert*innen aus Wissenschaft und Berufspraxis gehalten und bereiten die Absolvent*innen darauf vor, das erlernte Wissen über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Leistungsfähigkeit bzw. Gesundheit in die Berufspraxis zu transferieren und selbst anzuwenden. Besondere Zielsetzung ist dabei, dass Absolvent*innen selbstständig eine qualitative Ernährungsberatung sowie individuelle Ernährungskonzepte für Sportler*innen entwickeln können. Sie sollen zudem erkennen können, ab wann ausgebildete Fachkräfte anderer Disziplinen hinzugezogen werden sollten bzw. müssen.

Der nächste Jahrgang des DSHS Coach für Sporternährung findet von August bis Dezember 2022 statt. Die Anmeldung ist bis zum 23.07.2022 möglich. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf unserer Homepage zu finden.

 

Weitere Meldungen

Zurück zur Startseite