Ausschreibung der Lehrpreise 2018

Lehrpreisträgerinnen und -träger aus den vergangenen Jahren

Die Deutsche Sporthochschule Köln schreibt ihre Lehrpreise im Jahr 2018 wieder aus. Es werden dafür insgesamt 17.000 Euro Preisgeld aus dem Budget der Qualitätsverbesserungsmittel vergeben.

Alle Studierenden und Angehörigen der Deutschen Sporthochschule Köln können Lehrkräfte und/oder Lehrteams für die Lehrpreise vorschlagen. Herausragende Lehr- und Lernkonzepte werden in den vier Kategorien „Vorlesungen“, „Seminare & Übungen“, „Praxiskurse“ und in 2018 erstmalig, der Kategorie „Module/Lehrteam“ bewertet und jeweils der erste und zweite Platz geehrt.

Hier geht es zum Vorschlagsformular für die Lehr- und Lernkonzepte 2018. Die Deadline für Vorschläge in dieser Kategorie ist Sonntag, 14. Januar 2018!

Auch drei TutorInnenpreise für die besten Tutorien zu je 500 Euro werden vergeben. Für besonders gute Tutorien werden drei gleichwertige Preise verliehen. Wenn Sie ein Tutorium für den Preis vorschlagen wollen, können Sie dies hier tun. Die Deadline für Vorschläge in dieser Kategorie ist Sonntag, 14. Januar 2018!

Diese Information wird den Studierenden selbstverständlich ebenfalls übermittelt.

Viele weitere Infos rund um die Lehrpreise, z.B. zum Verfahren, den Preiskriterien sowie zur Jury, finden Sie unter: www.dshs-koeln.de/lehrpreise

Hinweis:

Um auch den Lehrkräften eine Beteiligung an der Lehrpreisvergabe zu ermöglichen, die Lehrveranstaltungen außerhalb der Vorlesungszeiten durchführen (z.B. Exkursionen), wird es in diesem Jahr erstmalig eine Sonderregelung geben. Die Nominierungsfrist für ausschließlich diese Lehrveranstaltungen wird bis zum 5. März 2018 verlängert. Die Einreichungsfrist für die Bewerbungen bleibt bestehen (16. März 2018). Den Bewerbungsunterlagen sind entsprechende Evaluationsergebnisse der Lehrveranstaltung beizufügen. Hierzu ist es im Rahmen der Sonderregelung notwendig, dass interessierte und betroffene Lehrende eigeninitiativ eine freiwillige LVE beantragen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zu Frau Jana Preuß (j.preussnospam-­dshs-koeln.de) auf.