Der Schulsport im Blickpunkt

Neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins IMPULSE erschienen

Bundesweit wird jede sechste Sportlehrerin bzw. jeder sechste Sportlehrer an der Deutschen Sporthochschule ausgebildet, in Nordrhein-Westfalen absolvieren mehr als die Hälfte der Sportlehramtsstudierenden ihr Studium in Köln. Mit dem Projekt „Schulsport2020“ setzt sich die Deutsche Sporthochschule Köln das Ziel, die universitäre Ausbildung von Sportlehrkräften bis in die Phasen des Berufseinstiegs zu optimieren. 

Die neue Ausgabe des IMPULSE-Magazins bietet einen Einblick in diesen Forschungsbereich und widmet sich als Themenheft der SportlehrerInnen-forschung und Schulsportforschung.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Schulsport2020
    Die Deutsche Sporthochschule in der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“
  • Dem Praxisschock vorbeugen
    Stress und Stress-Bewältigungsstrategien bei Sportlehramtsstudierenden
  • Erziehender Sportunterricht
    Die Umsetzung der Gesundheitsperspektive in schulinternen Lehrplänen
  • Ein Schwimmlern-spezifischer Fertigkeitstest für Schulkinder
    Im Interview mit Projektkoordinatorin Ilka Staub
  • Heterogene Lerngruppen
    ... als Herausforderung für Sportlehrkräfte?
  • Duale Karriere
    Evaluation der NRW-Sportschulen


Interessiert?
Gerne lassen wir Medienvertreterinnen und -vertretern ein Exemplar unserer aktuellen Ausgabe zukommen. Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Adresse an pressenospam-­dshs-koeln.de oder blättern Sie online in der neuen Ausgabe unter www.dshs-koeln.de/impulse