Neue IMPULSE-Ausgabe erschienen

Das Cover der aktuellen IMPULSE-Ausgabe

In der aktuellen Ausgabe unseres Wissenschaftsmagazins IMPULSE geben Ihnen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einen spannenden Einblick in die facettenreiche Welt der Sportwissenschaft.

In dem ersten Beitrag stellt Tim Stuckenschneider, Mitarbeiter am Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft, das Projekt „Denksport“ vor. Im Rahmen des EU-weiten Projektes wird untersucht, welche Effekte eine Sportintervention auf die Progression der leichten kognitiven Beeinträchtigung hat. Eine wichtige Fragestellung, wenn man bedenkt, dass weltweit alle drei Sekunden ein Mensch an Demenz erkrankt. Für das Jahr 2030 wird ein Anteil an Demenzkranken an der deutschen Bevölkerung von 2,3% prognostiziert. Das Projekt „Denksport“ konnte zeigen, dass regelmäßiges Training die Zunahme kognitiver Einbußen bei älteren Menschen nicht nur bremst, sondern sogar zu Verbesserungen führen kann. Ausführliche Ergebnisse lesen Sie in der aktuellen IMPULSE-Ausgabe, die wir Ihnen gerne zuschicken.

Alle Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Denksport - Aktiv gegen das Vergessen
    Welche Effekte hat eine Sportintervention auf die Progression der leichten kognitiven Beeinträchtigung?
  • Attention-Window
    Der Einfluss von Labor- und Feldtraining auf die Größe des Aufmerksamkeitsfensters von Sportlern
  • MoBA
    Einfluss gesteigerter Bewegung im Alltag auf den Fitnesslevel von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung in betreuten Wohnformen
  • Mitbestimmung als sportpolitisches Konfliktfeld
    Athletenproteste im Zeichen neuer Anläufe zur Interessenvertretung
  • Golfsport und Golfkultur in Bayern
    Eine Chronik zum 50-jährigen Jubiläum des Bayerischen Golfverbands anno 2018

Interessiert?
Gerne lassen wir MedienvertreterInnen ein Exemplar unserer aktuellen Ausgabe zukommen. Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrer Adresse an pressenospam-­dshs-koeln.de oder blättern Sie online in der neuen Ausgabe unter www.dshs-koeln.de/impulse