Science on Stage

22 WissenschaftlerInnen, vier Locations, eine Leidenschaft: Vom 19. bis 24. November 2018 treten Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt im Rahmen des Science Slam World Cups in Köln gegeneinander an. Im Scheinwerferlicht und auf der großen Bühne nehmen sie die Herausforderung an, ihre Forschung möglichst unterhaltsam, originell und verständlich zu vermitteln.

Dabei gilt es, das Publikum zu begeistern, denn die ZuschauerInnen entscheiden, wer sich für das Finale am 24. November 2018 qualifiziert. Ob PowerPointPräsentation, Live-Experiment oder außergewöhnliche Requisiten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Von Australien über Brasilien, Costa Rica bis nach Kanada und Indien: Forscherinnen und Forscher aus 14 Ländern hat die Jury der Deutschen Sporthochschule Köln für die Teilnahme am Science Slam World Cup ausgewählt. Angelehnt an einen echten World Cup ist das Programm des Science Slam World Cups wie ein Turnier aufgebaut: An drei Abenden (20., 21. und 22.11.) treten die Science Slammer in den Vorrunden an unterschiedlichen Spielorten auf. Die Besten qualifizieren sich für das Finale, das am Samstag, den 24. November 2018 im Kölner Kino Cinenova stattfindet. Es winken Preisgelder in Höhe von 2.500€, 1.500€ und 1.000€. Der gesamte Science Slam World Cup findet in englischer Sprache statt.

Eingebunden sind die abendliche Auftritte (jeweils um 19:30 Uhr) in ein Rahmenprogramm mit wissenschaftlichen Symposien und Laborbesichtigungen sowie sportlichen und kulturellen Aktivitäten. Somit bietet das einmalige Format des Science Slam World Cups die Möglichkeit, nationale und internationale WissenschaftlerInnen zu vernetzen und gemeinsam neue Forschungsideen für die Sportwissenschaften zu entwickeln.

MedienvertreterInnen haben die Möglichkeit, die TeilnehmerInnen während des Science Slam World Cups zu begleiten und/oder Interviews im Vorfeld zu führen. Bei Interesse wenden Sie sich zwecks Akkreditierung gerne an die Abteilung Presse und Kommunikation der Deutschen Sporthochschule Köln (E-Mail: pressenospam-­dshs-koeln.de).

„Turnierplan“:

  • Vorrunde I: 20.11.2018,Club Bahnhof Ehrenfeld
  • Vorrunde II: 21.11.2018, Deutsches Sport & Olympia Museum
  • Vorrunde III: 22.11.2018, Deutsche Sporthochschule Köln, Hörsaal 1
  • Finale: 24.11.2018, Cinenova

jeweils um 19:30 Uhr

Tickets:

  • Studierende: 3€ pro Event / 10€ alle Events
  • Gäste: 5€ pro Events / 15€ alle Events
  • Die Tickets können online bestellt und ausgedruckt werden: www.dshs-koeln.de/scienceslam

Weitere Infos in unserem Presse-Infoblatt (PDF)

Hintergrund:
Mit dem Konzept des Science Slam World Cups hat die Deutsche Sporthochschule Köln im Rahmen eines Ideenwettbewerbs der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) den „Start-up“-Sonderpreis in Höhe von 75.000€ gewonnen. Das Preisgeld wird nun für die Organisation und Durchführung des Slams genutzt. Laut DFG verbinde das Konzept originell das gesellschaftlich relevante Sportthema mit Spitzenforschung und der Third Mission – der Verbreitung wissenschaftlicher Ergebnisse durch gute Geschichten. Das Projekt ist zudem Teil der Internationalisierungsstrategie der Deutschen Sporthochschule Köln.