Aktionstag DENKSPORT - Bewegen gegen Demenz

Der Aktionstag "DENKSPORT – Bewegen gegen Demenz" stellt ein großes Forschungsprojekt der Deutschen Sporthochschule Köln vor. Das Programm besteht aus kostenfreien Schnupperangeboten und vielen Informationen rund um das Thema Demenz und Sport. 

Der Aktionstag findet statt am Samstag, den 11. März 2017 zwischen 10 und 15 Uhr auf dem Campus der Deutschen Sporthochschule Köln.

Welche Effekte hat ein gesundheitsorientiertes Sport- und Bewegungsprogramm bei Menschen mit einer beginnenden kognitiven Beeinträchtigung? Dieser Leitfrage ist eine Gruppe von Wissenschaftlern an der Deutschen Sporthochschule Köln im Rahmen des Projektes DENKSPORT unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Stefan Schneider in den vergangenen zwölf Monaten nachgegangen. Erste Erkenntnisse zeigen, dass Menschen mit kognitiven Einschränkungen sportlich weniger aktiv sind.

Um Hemmschwellen abzubauen und Möglichkeiten des Sporttreibens aufzuzeigen, veranstaltet das Projektteam einen Aktionstag. Hier bietet sich für alle Teilnehmer die Chance, an kostenfreien Schnupperangeboten teilzunehmen, sich über Möglichkeiten zum Sporttreiben zu informieren und sich mit anderen interessierten Personen auszutauschen. Neben dem Projektsport werden auch Sportvereine aus Köln die Möglichkeit bekommen, sich und ihr Programm vorzustellen. Sollten Sie also eine beginnende Vergesslichkeit bei sich oder einem nahen Freund oder Angehörigen bemerken und gerne mit Sport und Bewegung etwas für ihre körperliche und kognitive Gesundheit tun, kann dieser Tag als Startpunkt für Sie dienen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Projekts.

Da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung unter: denksportnospam-dshs-koeln.de Auch bei Fragen rund um den Tag können Sie sich unter der genannten E-Mail-Adresse melden.