Wissenschaft im Rathaus: „Alternatives Lebensmittel: Insekten als Leckerbissen“

Kölner Bürger*innen können an jedem ersten Montag im Monat (mit Ausnahmen) einen Blick auf aktuelle und spannende Forschungsergebnisse werfen, denn im Rathaus berichten Wissenschaftler*innen auf anschauliche Weise aus ihren Fachgebieten.

Getrocknete Mehlwürmer oder gegrillte Heuschrecken stehen bisher kaum auf unserem Speiseplan. Dabei gelten Insekten als Lebensmittel der Zukunft, denn ihre Herstellung ist nachhaltiger und klimafreundlicher als die Fleischproduktion. Aufgrund ihres hohen Proteingehalts sind sie zudem noch besonders nahrhaft. Bislang überwiegt bei vielen Menschen jedoch noch der Ekel vor dem Verzehr von Insekten. Ist es trotzdem möglich, Menschen von Insekten als Leckerbissen zu überzeugen?

Prof. Christandl erläutert, wie die Wahrnehmung von Insekten als alternatives Lebensmittel positiv verändert werden kann und welche Argumente den Konsum von Insekten fördern.

Wann:  Montag, 2. November 2020 – 18:00 – 19:30 Uhr

Wo:       Rathaus Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Hier finden Sie das Programm für 2020!