Therapieleitung m/w/d in Nümbrecht

Anbieter Dr. Becker Klinkgesellschaft GmbH
Einstelldatum 18.06.2021
Branchen Rehabilitation und Prävention
Anstellungsverhältnisse Vollzeit/Teilzeit
Standort 51588 Nümbrecht
Download Das Job-Angebot als PDF herunterladen

Beschreibung

Ihre Aufgaben

 

Der Therapieprozess ist die Kernleistung der medizinischen Rehabilitation. Mit einem hohen Maß an Fachlichkeit

und Kreativität stellen Sie die Qualität dieses Prozesses sicher und entwickeln das therapeutische Portfolio Ihrer

Betriebsstätte weiter. Ihr rund 90-köpfiges Team (m/w/d) aus Physio- und Ergotherapeut*innen, Sportwissenschaft-

ler*innen sowie Logopäd*innen, Psycholog*innen und Verwaltungsangestellten können Sie für Ihre Ideen begeistern

und mitnehmen. Dass die Leistungserbringung wirtschaftlich sein muss, ist für Sie vollkommen selbstverständlich.

 

Ihre Chancen

-Sie leiten das Dr. Becker PhysioGym im Oberbergischen Nümbrecht, welches an die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik

angeschlossen ist, und arbeiten auf Augenhöhe mit der Klinikleitung und der Geschäftsleitung.

-Das Therapiespektrum reicht dabei von neurologischer Früh-Reha bis zu orthopädischen Heilverfahren.

-Sie orientieren sich an Leitlinien und haben trotzdem vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

-Durch gezielte interne und externe Fortbildungen entwickeln Sie sich bei uns persönlich und fachlich weiter.

-Dabei profitieren Sie auch von einem regelmäßigen Austausch mit den Therapieleitungen anderer

Rehabilitationskliniken in unserem Verbund.

 

Ihr Profil

Sie haben einen Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss in einem der oben genannten Berufsfelder und haben

bereits Erfahrungen in der Personalführung gesammelt. Sicherheit im Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen

ist unabdingbar. Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung in der Rehabilitation.

Die Stelle ist im Rahmen einer Altersnachfolge ab 01.10.2021 zu besetzen.

 

Als Unternehmen legen wir großen Wert auf Diversität. Uns ist bewusst, dass vielfältige Teams auch eine

vielfältigere Wahrnehmung haben und somit bessere Ergebnisse erzielen können. Bei der Besetzung der Stelle

bevorzugen wir daher - bei vergleichbarer Qualifikation - Menschen, die bislang im Team unterrepräsentiert sind.