Referent*in Qualifizierung

Anbieter Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Einstelldatum 15.10.2021
Branchen Sportvereine und Sportverbände
Anstellungsverhältnisse Vollzeit/Teilzeit
Standort 47055 Duisburg
Download Das Job-Angebot als PDF herunterladen

Beschreibung

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) ermöglicht Menschen mit Behinderung, mit drohender Behinderung oder mit chronischer Erkrankung die Teilnahme an Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten. Über 220.000 Menschen nehmen in rund 1.300 Vereinen Nordrhein-Westfalens die Angebote des Verbandes im Rehabilitations-, Präventions-, Breiten- und Leistungssport wahr. Der BRSNW ist der größte Landesverband im Deutschen Behindertensportverband (DBS) und ordentlicher Fachverband für den Sport von Menschen mit Behinderung im Landessportbund NRW (LSB NRW).

 

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Duisburg / Wedau eine*n Referent*in Qualifizierung

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst u.a. folgenden Aufgaben:

 

Planung und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen (Aus- und Fortbildungen) für Übungsleitungen und Trainer*innen im Bereich des BRSNW in ganz NRW aber auch über die Videokonferenzplattform „Zoom"

Erstellung und Überarbeitung von Lehr- und Lernmaterialien (analog und digital)

Entwicklung von Angeboten für die BRSNW-Mitgliedsvereine

Persönliche und telefonische Beratung von BRSNW-Mitgliedsvereinen

Wir bieten:

 

Ab dem 01.01.2022 eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich Qualifizierung

Arbeit in einem motivierten Team aus haupt- und ehrenamtlichen Kolleg*innen mit hoher Fachexpertise

30 Tage Urlaub sowie zusätzliche freie Tage am 24. und 31.12.

Eine zunächst für 2 Jahre befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden in Gleitzeit

Ihr Profil:

 

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Sportwissenschaft (bevorzugt aus den Bereichen Rehabilitation/Prävention) oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Physiotherapeut*in, Sport- und Gymnastiklehrer*in)

Nachgewiesene praktische Vermittlungserfahrungen in der Erwachsenen Aus-, Fort- und Weiterbildung

Erfahrungen in der Leitung von Rehsportgruppen

Identifizierung mit den Grundsätzen des BRSNW

Kenntnisse der Strukturen des organisierten Sports sind von Vorteil

Organisationsstärke, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke

Spaß an der Arbeit im haupt- und ehrenamtlichen Team

Versierter Umgang mit Zoom, Microsoft 365 idealerweise Erfahrungen mit Share-Point sowie mit kollaborativen IT-Lösungen und Datenbanken

Sicheres und freundliches Auftreten sowie hohe Einsatz- und Reisebereitschaft in ganz NRW auch am Wochenende werden vorausgesetzt

Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann erzählen Sie uns etwas von sich – über Ihre Stärken, Ziele und Erfahrungen – und natürlich über Ihre Begeisterung für den Sport. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe (Referent*in Qualifizierung) sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 31. Oktober 2021 unter bewerbung@brsnw.de – bitte in nur einer PDF-Datei.

Weitere Jobangebote von Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V.